Geospatial

5G Plus Geospatial Mapping Combine für HD-Überwachung

Mit 5G, das Daten in Echtzeit erfasst, ist die Geodatenbranche eine der ersten, die in dieser neuen Ära der vollständigen Überwachung von allem, was sich bewegt, im Verhältnis zu allem, was sich nicht bewegt, aktualisiert wird. ⁃ TN Editor

LAND INFO Worldwide Mapping LLC, der führende Anbieter von Kartierungslösungen für 5G Wireless in Nordamerika, hat ein erstklassiges Team von Geodatenunternehmen zusammengestellt, um seine Reichweite in der 5G-Branche in Europa zu erweitern. Zum LAND INFO-Team gehören Bluesky International Ltd. in Großbritannien und COWI (bald Teil der Hexagon Group) in Kontinentaleuropa.

"Unser internationales Team wird 5G-Mobilfunkbetreibern in Europa direkten lokalen Zugriff auf die Geodaten und das Fachwissen gewähren, die sie für die Entwicklung modernster Telekommunikationsnetze benötigen", sagte Nick Hubing, Präsident von LAND INFO.

LAND INFO hat die Ankündigung mit dem dieswöchigen Hexagon Geospatial Content User Group-Treffen in Sevilla, Spanien, geplant, bei dem Hubing am Freitag, den 21. Februar, um 10 Uhr „Mapping for Wireless Telco: Von Landsat zu CityMapper“ vorstellen wird.

Bluesky mit Sitz in Ashby-De-La-Zouch, England, ist ein innovatives Luftvermessungsunternehmen mit Niederlassungen in Großbritannien, Irland, und das US-amerikanische COWI ist ein internationales Ingenieurbüro mit Sitz in Dänemark und mehr als 400 Mitarbeitern für Luftbildkartierungen in Niederlassungen in ganz Europa und Indien. Das Luftbildgeschäft von COWI wird im zweiten Quartal 2 zu Hexagon wechseln.

LAND INFO ging die Zusammenarbeit mit Bluesky und COWI ein, basierend auf ihrer anerkannten Führungsrolle bei der Erfassung von Luftdaten und gut etablierten Vertriebsnetzwerken in Großbritannien und Europa. Beide Organisationen fügen ihren Geodatenarchiven ständig aktualisierte Daten hinzu und erfassen die rasanten Veränderungen in ganz Europa in beeindruckenden 3D-Details.

"Jahrelange Erfahrung hat gezeigt, dass Luftbilddaten die Details und die Genauigkeit liefern, die für eine optimale 5G-Netzwerktechnik erforderlich sind", sagte Hubing. „In Nordamerika verwenden wir seit mehreren Jahren Hexagon-Luftbilder in großem Maßstab. Unsere Technologie ist für die Verwendung mit den Leica-Luftsensoren von Hexagon, einschließlich des neuen CityMapper, optimiert.“

LAND INFO entwickelte sich zu einem Hauptanbieter von 5G-Netzwerkkartierungslösungen, nachdem erhebliche Investitionen in die Entwicklung automatisierter Geodaten-Technologien getätigt wurden, die objektbasierte Bildanalyse und künstliche Intelligenz umfassen. Diese proprietären technologischen Fortschritte haben LAND INFO einzigartig positioniert, um die anspruchsvollen Mapping-Spezifikationen des 5G-Netzwerkdesigns weltweit zu erfüllen.

LAND INFO unterscheidet sich von anderen Kartierungsunternehmen durch die Verwendung dieser proprietären Techniken, um schnell skalierbare Höhen- und Landbedeckungsinformationen aus sehr hochauflösenden Luftbildern zu extrahieren. Die Signalausbreitungseigenschaften des 5G-Zellendesigns erfordern ein Maß an Detailgenauigkeit und Genauigkeit, das am besten mit Daten aus der Luft erreicht werden kann.

Vertreter von LAND INFO diskutieren unter Geodatenlösungen für das 5G-Netzwerkdesign unter Mobile World Congress in Barcelona, ​​Spanien (bei Verschiebung). Zukünftige Messeausstellungen für 2020 umfassen das BIG 5G Event, das vom 18. bis 20. Mai in Dallas, Texas, und vom 5. bis 9. Juni in London bei 11G World stattfindet.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…