Kampf gegen Corporate Technocrats, die Product Owners missbrauchen

Youtube
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print

Technokraten bei Firmengiganten wollen ihre Autokratie gern auf den Eigentümer ihrer Produkte projizieren, aber mehrere Staaten wehren sich. Unterdrückende und unfaire Praktiken, um Produktreparaturen zu verweigern, halten den Gesetzgeber auf Trab. Anwälte von Technokraten sind im Begriff, das Verbraucherrecht abzuschalten. TN Editor

Geplante Überalterung ist seit langem ein Aufwand und Ärger für den Verbraucher. Jetzt treiben Markenprofiteure einen neuen Missbrauch voran: Reparaturprävention. Dieses tückische Unternehmensprogramm macht Käufer beim ursprünglichen Kauf mehr als fertig. Mit legalen Listungen und digitalen Lockdowns versuchen große Hersteller leise, den natürlichen Instinkt von uns Humanoiden zu verbieten, mit den materiellen Dingen, die wir besitzen, zu spielen und sie zu verbessern, damit wir sie reparieren können. In der Tat ist die Absurdität und Arroganz ihrer Überreichweite noch grundlegender: Sie sind darauf aus, die Idee des „Besitzens“ zu korporieren.

Möglicherweise haben Sie ein Apple iPad, einen Chevy Malibu, einen Amazon Kindle, ein Samsung TV, GE Frigidaire oder ein anderes Markenprodukt gekauft, das mit einer überwältigenden Auswahl digitaler Doodads ausgestattet ist. Dabei haben Sie unabsichtlich der Reparaturverhütung des Unternehmens zugestimmt, die in der Lizenzvereinbarung enthalten ist. Neben der Täuschung und / oder Einschüchterung der Käufer, dass sie gesetzlich dazu verpflichtet sind, sich zur routinemäßigen Wartung in den teuren Corporate Tech Genius Store zu begeben, zwingen die Powerhouse-Marketingfachleute die Kunden zunehmend dazu, ihr gesamtes Reparaturgeschäft an sie zu bringen.

Ein solcher Angriff auf einzelne und unabhängige Installateure ist beispiellos - mit Kabalen in der Industrie nach der Industrie, die weit nach dem Verkauf ihre Eigentumskontrolle behaupten. Dieses explosive, bestimmende Thema der demokratischen Autorität des Volkes über das Verhalten von Unternehmen wurde in den Medien kaum beachtet, ist für keine der großen politischen Parteien von Belang und wird auch von Menschen, die auf die Reparaturwirtschaft angewiesen sind, nicht allgemein verstanden. Aber dieser Mangel an öffentlichem Bewusstsein wird sich ändern. Konsumentenvertreter, Kleinunternehmen, Bauernverbände, Computeraktivisten und Umweltschützer kommen zu einem einheitlichen, parteiübergreifenden Aufstand zusammen: der "Right-to-Repair" -Bewegung.

Diese Herausforderung für die kollektive Macht vieler der reichsten Unternehmen der Welt hat eine solide Chance, erfolgreich zu sein, da diese Unternehmensüberschreitung nicht nur Ärger hervorruft, sondern auch eine Reaktion auslöst: Die Profiteure spielen nicht nur mit unseren „Dingen“, sondern mit uns - unser Selbstverständnis als eigenverantwortliche, verantwortungsbewusste Menschen.

In diesem Jahr haben die Basisgruppen die Gesetzgeber in den 11-Gesetzgebungen dazu gebracht, verschiedene Versionen von „Fair Repair“ -Rechnungen einzuführen und voranzutreiben. Dieses Zeichen der Stärke hat Unternehmen wie Apple, Deere und IBM verblüfft, ihre Richtlinien aus den Schatten geworfen und die Unternehmen dazu veranlasst, öffentliche Lobbykampagnen zu starten, um ihre Gier zu schützen.

Die einflussreichen Händler der Hersteller haben die diesjährigen Recht-auf-Reparatur-Rechnungen in Minnesota und Nebraska getötet und Tennessees in die 2018-Legislaturperiode gestürzt. In Illinois, Iowa, Kansas, Massachusetts, Missouri, New York, North Carolina und Wyoming gibt es noch Anstrengungen. Jeder Versuch ist ein hervorragendes Organisationsinstrument, um die Koalition zu erweitern, die Öffentlichkeit zu sensibilisieren, die Anstrengungen auf andere Staaten auszudehnen und im nächsten Jahr stärker zurückzukehren.

Eine sehr hilfreiche Gruppe ist iFixit, ein Allround-Wiki, das Technologie- und Reparaturaufgaben entmystifiziert. iFixit bezieht und veröffentlicht Reparaturhandbücher für jedes Apple-Produkt, das im letzten Jahrzehnt hergestellt wurde. Außerdem werden schrittweise Reparaturanleitungen für Tausende von Produkten veröffentlicht, vom LKW bis zum Toaster. fordert Fachleute auf, beim Verfassen von Open-Source-Reparaturhandbüchern behilflich zu sein; zeigt Anfängerhacks wie die Verwendung eines Plektrums als billiges, effektives Werkzeug zur Reparatur von Elektronik; schließt Leute mit lokalen „Fahrradküchen“ und Reparaturkollektiven an; und fördert die Reparatur-Kultur durch solche Mittel wie „Reparaturmessen“, bei denen sich Kinder daran beteiligen, kaputte Gegenstände auseinanderzunehmen und wieder funktionsfähig zu machen.

Die Leute haben seitdem Dinge repariert Zeug wurde erfunden. Basteln ist ein natürlicher Ausdruck des menschlichen Geistes - und es ist eine Torheit (ganz zu schweigen von Beleidigung) für Führungskräfte in Unternehmen, zu glauben, dass selbst ihre enorme Monopolmacht ausreicht, um diesen Geist zu zerschlagen. Das Bewusstsein für diesen Versuch der Hersteller, ein solches Grundrecht zu stehlen, breitet sich in ganz Amerika aus, ebenso wie das Verständnis der Menschen für die Vergewaltigung des ungezügelten Unternehmenstiers - und dieses Wissen wird die Entschlossenheit der Menschen beflügeln, das Biest zu zügeln. Die Korporatisten sind narzisstisch Arroganz konnte in ihren Gesichtern explodieren.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
1 Wie
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
John Dunlap

Die Discus-Kommentare zu diesem Artikel bei Nation of Change, einer Site, von der ich noch nie gehört hatte, haben mich motiviert, den Rest der Website zu untersuchen. Dieser Artikel ist ein winziges Rettungsfloß der Vernunft, das auf einem Abwasserteich aus linkem Trottel und Antifa-Propaganda schwimmt. Diese Leute erfüllen mich immer mit einem Gefühl entsetzter Faszination. Sie behaupten, für die Freiheit zu kämpfen, und glauben das tatsächlich, während sie unermüdlich daran arbeiten, die Ketten für unsere Versklavung zu schmieden.