Küstensportteams, von denen steigende Ozeane betroffen sind, werden Stadien überfluten

Candlestick Park in San Francisco / 1965. Ozean ist nicht gestiegen. Wikimedia Commons.
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Das Problem ist, dass der Meeresspiegel nicht steigt und es keine Anzeichen dafür gibt, dass sie in Zukunft steigen werden. Die Wassermenge auf dem Planeten Erde ist seit ihrer Entstehung statisch und leidet aufgrund hydrologischer Zyklen nur unter einer geringen Umverteilung.

Leider wird die offensichtliche Propaganda des Klimawandels in diesem Artikel von Tausenden von Menschen gelesen und geglaubt. ⁃ TN Editor

Oakland Calif. - Das Infield besteht derzeit aus Asphalt. Das Gleiche gilt für die Unterstände, das Außenfeld und die Tribünen. Eines Tages könnte dies die Heimat eines Baseballstadions sein, aber heute ist Howard Terminal kaum mehr als ein Parkplatz für 16-Wheeler, auf dem weit mehr Möwen als Baseballfans leben.

Dave Kaval, der Teampräsident von Oakland Athletics, begibt sich von den gigantischen Kränen am Rande des Wassers zu dem Ort, an dem möglicherweise bald die Heimstätte sein wird. Es riecht nach Dieselkraftstoff, nicht nach Erdnüssen oder Cracker Jacks. Er sieht dieses 55-Hektar große Grundstück nicht mehr als verlassenen Lagerraum entlang der San Francisco Bay. Er kann es sich nicht leisten, sich auf das zu konzentrieren, was er heute hier sieht, oder darüber nachzudenken, wie der Baseballstadion aussehen könnte, wenn er seine Türen öffnet. Er muss herausfinden, wie ein Stadion noch Jahrzehnte später gewartet werden kann.

"Wir sind zuversichtlich, dass wir einen Baseballstadion bauen werden, der einem Fenway oder Wrigley ähnelt", sagte er. "Das wird 100 Jahre dauern."

Um dies zu erreichen, müssen sich die A's einer wachsenden Liste von Herausforderungen stellen, von denen sich viele auf Jahre hinaus möglicherweise nicht vollständig präsentieren. Die Mannschaft ist entschlossen, auf dem Wasser zu bauen, was auf den ersten Blick nicht ratsam erscheinen mag. Immerhin dürfte das Wasser rund um die geplante Baustelle in den kommenden Jahrzehnten ansteigen. Das bedeutet, dass Kaval mit einer Reihe von Problemen konfrontiert ist, mit denen sich viele Teams und Ligen, die in Küstenstädten tätig sind, gerade befassen:

Wie können Sie Betriebe in Gebieten aufrechterhalten, die vom Klimawandel betroffen sind? Wie erhalten Sie Einrichtungen und binden Fans? Wie können Sie alles wirtschaftlich machen, wenn Bedrohungen wie der Anstieg des Meeresspiegels unvermeidlich sind?

Ökonomen warnen davor, dass der Klimawandel weltweit erhebliche finanzielle Auswirkungen haben wird, und ein im letzten Monat veröffentlichtes Arbeitspapier gab an, dass die USA dies könnten bis zu 10.5 Prozent verlieren des Bruttoinlandsprodukts von 2100, wenn die Treibhausgasemissionen nicht wesentlich gesenkt werden. Die wirtschaftlichen Auswirkungen werden sich in ähnlicher Weise auf das gesamte Sportuniversum auswirken, das Milliarden von Dollar kosten könnte.

Es wurde keine offizielle Studie durchgeführt, aber Allen Hershkowitz, ein Umweltwissenschaftler, der bei der Gründung von Sport and Sustainability International mitgewirkt hat, stellt fest, dass Teams und Ligen die physischen Auswirkungen auf die Veranstaltungsorte, aber auch Verluste aufgrund von Betriebsstörungen, berücksichtigen müssen. Einige Standorte könnten überflutet werden, andere dürren und wieder andere starker Hitze ausgesetzt sein, und viele müssten in den kommenden Jahren ernsthafte Anpassungen vornehmen.

Es ist natürlich ein globales Problem, und Städte von Shanghai bis Mumbai machen sich auf steigende Meeresspiegel gefasst. Während die Sportwelt möglicherweise nur einen Bruchteil der durch den Klimawandel gefährdeten Industrie und Kultur darstellt, gehören die Spiele, die die Menschen gerne spielen und ansehen, zu den sichtbarsten, ganz zu schweigen von den anfälligen Städten und Veranstaltungsorten, in denen einige der Welt beheimatet sind größte Sportveranstaltungen.

Viele der Lieblingssportarten des Landes werden in der Nähe von Wasser ausgetragen. Wenn der Meeresspiegel eines Tages fünf oder sechs Fuß ansteigen sollte - von vielen Wissenschaftlern als eine extreme Projektion angesehen, die im nächsten Jahrhundert wahrscheinlicher sein könnte -, betrachten Sie nur einige der Gebiete und Sportanlagen in den Vereinigten Staaten, in denen es wahrscheinlich zu Überschwemmungen kommen würde: TD Garden in Boston, Citi Field in New York, MetLife Stadium in New Jersey, Petco Park in San Diego, Del Mar Racetrack in Kalifornien, Oracle Park in San Francisco sowie zahlreiche College-Einrichtungen, High-School-Felder und Golfplätze, die das Land prägen Küste - ganz zu schweigen von Südflorida.

Der ehrgeizige Stadionvorschlag der Leichtathletik hebt viele der Probleme hervor, die sich aus dem Anstieg des Meeresspiegels ergeben, und einige der kreativen Lösungs-Teams und Ligen könnten in Betracht ziehen, diese Probleme anzugehen. Kaval sagte, dass das Team keine andere Wahl habe, als die potenziellen Auswirkungen des Klimawandels anzuerkennen.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Technocracy.News ist das ausschließlich Website im Internet, die über Technocracy berichtet und diese kritisiert. Bitte nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um unsere Arbeit an Patreon zu unterstützen!
Benutzerbild
1 Kommentar-Threads
0 Thread antwortet
0 Verfolger
Am meisten reagierte Kommentar
Heißester Kommentar-Thread
1 Kommentarautoren
sie Neueste Kommentarautoren
Abonnieren
neueste älteste am meisten gestimmt
Benachrichtigung von
sie
Gast
sie

Was für ein flüchtiger und enger Fokus diese Leute der Welt präsentieren.