Italien verabschiedet obligatorische Studien zum Klimawandel für K1-K13

By Diliff - Eigene Arbeit, CC BY-SA 2.5, Wikimedia Commons
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Italien ist das erste Land, das Klimaschutzstudien in K1 über K12 verlangt. Dies ist eine massive Indoktrinierung, die nichts mit Bildung zu tun hat, sondern alles mit Propaganda.

Der 1934 Technocracy Study Course spezifizierte "ein Bildungssystem, um die gesamte jüngere Generation wahllos in Bezug auf alle anderen Aspekte als die inhärente Fähigkeit zu trainieren - ein kontinentales System menschlicher Konditionierung." Wir sind angekommen. ⁃ TN Editor

IItalien soll das erste Land der Welt werden, in dem das Studium des Klimawandels an Schulen obligatorisch wird, teilte der Bildungsminister am Dienstag mit.

Laut einem neuen Gesetz widmen sich alle staatlichen Schulen ab Beginn des nächsten Schuljahres rund eine Stunde pro Woche den Themen Nachhaltigkeit und Klimawandel, sagte Lorenzo Fioramonti. Das wären rund 33 Stunden pro Jahr.

"Dies ist ein neues Modell der staatsbürgerlichen Bildung, das sich auf nachhaltige Entwicklung und Klimawandel konzentriert", sagte der Minister gegenüber The Telegraph.

"Es ist ein neues Fach, das von der ersten bis zur 13-Klasse unterrichtet wird, vom sechsten bis zur 19-Klasse."

Der Lehrplan basiert auf den 17-Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung, darunter, wie man nachhaltiger lebt, wie man die Verschmutzung der Ozeane bekämpft und wie man gegen Armut und soziale Ungerechtigkeit vorgeht.

"Italien wird das erste Land der Welt sein, das diesen Rahmen anwendet", sagte Fioramonti.

„Es gibt Länder wie Bhutan, das sich eher auf Glück und Wohlbefinden als auf das BIP konzentriertAber dies ist das erste Mal, dass ein Land die UN-Agenda aufgreift und sie in ein Lehrmodell umwandelt “, sagte der Minister, der Mitglied der Fünf-Sterne-Bewegung ist, die mit der Mitte-Links-Demokratischen Partei koaliert.

HEr wurde vor zwei Monaten zum Bildungsminister ernannt, als die neue Koalition nach dem Zusammenbruch der vorherigen Regierung gebildet wurde, was darauf zurückzuführen war, dass Matteo Salvini von The League seine Unterstützung zurückzog.

Im September, als Millionen von Schulkindern auf der ganzen Welt an Freitagen für künftige Märsche teilnahmen, kritisierte er, dass italienische Kinder an diesem Tag die Schule verpassen dürften.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Technocracy.News ist das ausschließlich Website im Internet, die über Technocracy berichtet und diese kritisiert. Bitte nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um unsere Arbeit an Patreon zu unterstützen!
Benutzerbild
2 Kommentar-Threads
0 Thread antwortet
0 Verfolger
Am meisten reagierte Kommentar
Heißester Kommentar-Thread
1 Kommentarautoren
sie Neueste Kommentarautoren
Abonnieren
neueste älteste am meisten gestimmt
Benachrichtigung von
sie
Gast
sie

Bildungskonditionierung wird zu RE-Bildungskonditionierung. Woohoo! Kommen Sie bald zu einer öffentlichen Bildungseinrichtung in Ihrer Nähe! Ich fand die Schule schrecklich, als ich gezwungen war, die sozialen Bedingungen der USA im öffentlichen Bildungssystem zu durchlaufen. UND, ich war ein Kind, als ich das dachte. Ich zählte jedes Jahr die Tage, bis ich aus dieser Hölle entlassen wurde, und als ich mich der Ziellinie näherte, fand ich Möglichkeiten, meinen Ausstieg zu beschleunigen und frühzeitig meinen Abschluss zu machen. Öffentliche Bildung ist heute eine enorme Geldverschwendung und ein enormer Missbrauch des Potenzials eines Kindes während seiner Entstehungszeit.... Weiterlesen "

Trackbacks