Iris-Scans als neueste und aktuellste Überwachungstechnologie auf dem Vormarsch

Iris-ScanYoutube
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print

Die Identifizierung durch Iris-Scannen wird mit anderen biometrischen Gesichts-Scannern kombiniert, um eine mit Ihrer DNA vergleichbare Identifizierung zu erzielen. Technokraten werden diese Technologie in jede denkbare Anwendung einbetten. TN Editor

Lazaro Torres, ein eingefleischter Miami Heat-Fan, eilte letzten Monat zu seinem Sitzplatz, bevor er eines Nachts auf eine allzu häufige Straßensperre stieß: Zwei Dutzend Fans rührten sich ungeduldig in der Sicherheitskontrolllinie. Kein Problem. Er rutschte in eine spezielle Eingangszeile, legte zwei Finger auf einen Druckscanner und fuhr mit dem schnellen Segen der Hitze in die Arena.

"Es war großartig", sagte Torres, ein 43-jähriger Inhaber einer Dauerkarte, über den Service, bekannt als Auswahl aufheben, der sechs US-amerikanischen Sportmannschaften, darunter die New Yorker Yankees und Mets Baseball-Franchise. Sein Interview war notwendigerweise kurz. "Ich bin etwas spät dran."

Früher war es ein Vergnügen, an einem Spiel teilzunehmen: Kaufen Sie ein Ticket und nehmen Sie sich einen Tribünenplatz. Mit Metalldetektoren und Taschenkontrollen, die in fast allen wichtigen Sportstätten Standard sind, bieten Unternehmen nun biometrische und andere Instrumente an, um das Äquivalent von Express-Sicherheitsspuren wie auf Flughäfen zu schaffen. Diese Fingerabdrücke und Iris-Scans ermöglichen es den Teams auch, das Verhalten und die Kaufgewohnheiten der Fans zu verfolgen, um mehr Einnahmen und Gewinne zu erzielen und gleichzeitig die Datenschutzbedenken auszulösen, die diese Art von Technologie in anderen Teilen der Wirtschaft auslösen.

Klar, im Besitz von Alclear LLCbietet auch ähnliche Sicherheitsdienste an 16-Flughäfen an, an denen Passagiere für 179 USD pro Jahr überholt werden können. In Stadien zahlen die Mannschaften eine Lizenzgebühr und die Fans nichts.

Andere Unternehmen bieten staatlich geprüften Mitgliedern von PreCheck, dem Dienst der Transportation Security Administration für Flugreisende, Rationalisierungsmaßnahmen in Stadien und anderen Einrichtungen an. Und die Themenparks von Walt Disney Co. bieten Kunden, die bestimmte Pässe gekauft haben, ein beschleunigtes Identitätsscannen per Fingerabdruck an.

Sicherheitsanwälte und das US-Heimatschutzministerium fordern seit den Terroranschlägen vom 11, 2001 und September einen stärkeren Schutz bei großen Versammlungen. Angriffe wie der Boston Marathon Bombenanschläge In 2013, bei dem drei Menschen ums Leben kamen, wurde die Dringlichkeit erhöht, sagte Lou Marciani, Direktor des Nationales Zentrum für Schutz und Sicherheit des Zuschauersports an der University of Southern Mississippi.

"Zwischen Training und Prozessen und Technologie versuchen wir unser Bestes, um Arenen und Marathons sowie den Hochschulsport zu verbessern", sagte Marciani.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen