Internet macht 50; Schöpfer warnt vor Subversion

Wikipedia Commons, Kredit: Paul Clarke
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Im luftleeren Raum ist das Internet neutral, aber es kommen Menschen hinzu, und die Dinge geraten außer Kontrolle. Böse Menschen tun böse Dinge und das Internet hat ihre Fähigkeit zur Verbreitung des Bösen und zur Ausschweifung der Menschheit erheblich erweitert. ⁃ TN Editor

Der Gründer des World Wide Web, Sir Tim Berners-Lee, hat gewarnt, dass die Macht des Internets für immer von denjenigen „untergraben“ wird, die Hass verbreiten und die Demokratie bedrohen, als die Technologie ihren 50-Geburtstag feierte.

Sir Tim forderte Regierungen, Kampagnengruppen und Einzelpersonen auf, einen neuen Plan seiner Stiftung zu unterstützen, um das Internet sicher, fair und für alle zugänglich zu machen.

Der Informatiker äußerte sich zum 50-Jahrestag der University of California in Los Angeles (UCLA), als Professor Len Kleinrock die erste Nachricht über das Arpanet-Computernetzwerk sendete, die schließlich zum Internet werden sollte.

Zwanzig Jahre später schuf Sir Tim das World Wide Web, das zunächst als Informationsmanagementsystem vorgeschlagen wurde, während er für die Europäische Organisation für Kernforschung (Cern) arbeitete. Dies führte zur allgemeinen Etablierung der Technologie.

„Es ist erstaunlich zu glauben, dass das Internet bereits ein halbes Jahrhundert alt ist. Aber der Geburtstag ist nicht gerade glücklich “, sagte er.

„Das Internet - und das World Wide Web, das es ermöglichte - haben unser Leben zum Besseren verändert und haben die Kraft, in Zukunft Millionen mehr zu transformieren. Aber wir sehen zunehmend, dass diese Macht zum Wohle untergraben wird, sei es durch Betrüger, Menschen, die Hass verbreiten oder Interessen, die die Demokratie bedrohen. “

Er bestätigte, dass die Web Foundation, die von ihm gegründete Gruppe, die sich für das offene Web als öffentliches Gut und Grundrecht einsetzt, nächsten Monat ihren Vertrag für das Web veröffentlichen werde - eine Sammlung von Versprechen, die sich an alle Bereiche der Gesellschaft richten und deren Engagement für den Schutz das Web in der Zukunft.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Technocracy.News ist das ausschließlich Website im Internet, die über Technocracy berichtet und diese kritisiert. Bitte nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um unsere Arbeit an Patreon zu unterstützen!
Benutzerbild
2 Kommentar-Threads
0 Thread antwortet
0 Verfolger
Am meisten reagierte Kommentar
Heißester Kommentar-Thread
1 Kommentarautoren
Pferd Neueste Kommentarautoren
Abonnieren
neueste älteste am meisten gestimmt
Benachrichtigung von
Pferd
Gast
Pferd

"Aber wir sehen zunehmend, dass diese Macht zum Guten untergraben wird, sei es durch Betrüger, Menschen, die Hass verbreiten oder Interessen, die die Demokratie bedrohen."

Pferd
Gast
Pferd

"Aber wir sehen zunehmend, dass diese Macht zum Wohle untergraben wird, sei es durch Betrüger, Menschen, die Hass verbreiten oder Interessen, die die Demokratie bedrohen."

Da diese Rede an der UCLA gehalten wurde, weiß er nicht einmal, was unsere US-Regierung ist, da es sich NICHT um eine „Demokratie“ handelt. Was wir haben, ist eine konstitutionelle Republik für unsere Regierung. Die US-Verfassung und die Verfassung jedes Staates sind unsere Regierung, und die Menschen erledigen ihre Arbeit in den genannten Dokumenten, angeblich in der von diesen Dokumenten geforderten Weise.