In Smart Cities geht es um Daten und Social Engineering

Smart CitiesWikimedia Commons
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Die Absicht von Smart City-Daten wird in Aussagen wie "nur so gut wie wie sie verarbeitet werden" gesehen. Das Social Engineering der Herde ist immer im Blick und Daten sind der einzige Treiber, um dies zu erreichen. ⁃ TN Editor

Während Sensoren, Radargeräte und Kameras das sind, was die Menschen denken, wenn sie sich die intelligenten Städte der Zukunft vorstellen, werden Daten die Verbesserung des Gemeinschaftslebens spürbar machen. Die Erkenntnisse, die durch neue Hard- und Software in Städten und ländlichen Gebieten gewonnen werden, werden nur so gut sein, wie sie umgesetzt werden.

Sarah Glova, Direktorin für Wachstum und Kommunikation bei NC RIoT, Ich habe kürzlich an einer wissenschaftlichen Sitzung im teilgenommen Smart Cities verbinden im nationalen Hafen betitelt Maryland Wenn Daten das neue Öl sind, wie erforschen, extrahieren und verteilen wir ihren Wert?

Die Zusammenarbeit zwischen benachbarten Städten und Regierungen ist für diese Verteilung von entscheidender Bedeutung, und an dieser Front bestehen noch Herausforderungen, aber die Schaffung von Datenstandards könnte zu einer verstärkten Zusammenarbeit führen.

„Sie können einen Sensor haben, der Daten sammelt, aber hat er das Format, das Sie benötigen? Und wenn wir über Städte nachdenken, die direkt nebeneinander liegen, wenn ich die Zeit in Sekunden und die Zeit in Minuten messe, wird dies eine enorme Hürde für die gemeinsame Nutzung unserer Daten sein “, sagte Glova zu MarketScale .

NC RIoT ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in North Carolina, die IoT-Unternehmen, Akademiker, Regierungen und Unternehmen zusammenbringt, um die Konnektivität in Städten und ländlichen Gebieten zu fördern.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen