Imperial College (UK) als alleiniger Agent der Panik über Coronavirus gefunden

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Die Welt wurde anscheinend vom Imperial College London in eine globale Panik über das Coronavirus versetzt. Imperial ist seit langem mit Studien zur globalen Erwärmung in Verbindung gebracht worden, bei denen umstrittene Daten verwendet wurden, die den Klimaalarmismus gefördert haben.

Jetzt, da wir sehen, wer die Panik ausgelöst hat, können wir die Agenda, die Strategie und das Ergebnis besser verstehen. Es ging nie darum, das Leben der Menschen zu schützen, sondern das Wirtschaftssystem der Welt abzuschalten, das als Hauptverursacher der globalen Erwärmung angesehen wird.

Siehe auch: Hinter dem Virusbericht, der die USA und Großbritannien zum Handeln brachte ⁃ TN Editor

Der gesamte politische Schwerpunkt des gestrigen Nachrichtenzyklus war das gesetzgeberische Imbroglio zwischen Republikanern und Demokraten über das Rettungspaket für Coronaviren. Die Republikaner glauben, wir sollten voraussetzen und sogar weiterhin ermutigen unbestimmt Herunterfahren, während Billionen ausgegeben werden, um es zu behandeln. Demokraten glauben das Gleiche und wollen auch all ihre anderen fremden progressiven Politiken hinzufügen. Aber niemand fragt: Müssen wir das Herunterfahren wirklich intensivieren, bevor wir die Daten und Projektionen des eigentlichen Virus selbst verstehen?

Angesichts der Tatsache, dass das Virus in Wuhan am entdeckt wurde November 17 (spätestens), wann hat das Coronavirus in diesem Land wirklich begonnen? Wie viele Fälle sind unserer Meinung nach aufgetreten, bevor wir in der ersten Märzwoche mit den Tests begonnen haben, und wie viele Todesfälle sind aufgetreten? Wie viele der vermuteten Todesfälle durch Grippe und insbesondere die vermuteten Todesfälle durch Lungenentzündung während einer als schlecht geltenden Grippesaison waren wirklich auf das Coronavirus zurückzuführen?

Dies sind keine bloßen akademischen Fragen. Sie sollten unsere Reaktion auf die öffentliche Ordnung bestimmen. Wenn Sie wissen, wann das Virus begann und was unserer Meinung nach im Januar und Februar (und vielleicht sogar im Dezember) aufgetreten ist, können Sie nicht nur feststellen, wie schwer dieses Virus ist, sondern auch, wie weit wir in der Epidemie sind. Wenn wir wirklich Hunderttausende, wenn nicht Millionen von Fällen hätten, zusammen mit mehreren Tausend weiteren Todesfällen vor dem Test, würde dies bedeuten, dass die Sterblichkeitsrate sogar unter dem Durchschnitt von 1.2% nach dem Test liegt. Dies würde auch bedeuten, dass wir in der Epidemie weiter fortgeschritten sind und dass viele bereits davon betroffen waren, was eine kategorische und landesweite Sperrung zu diesem Zeitpunkt nicht intuitiv macht.

Was unsere Regierung und die Regierungen vieler anderer Länder in Panik versetzt hat war ein einzelnes Imperial College of UK Studien, gefördert durch Aktivisten für die globale Erwärmung, das sagte 2.2 Millionen Todesfälle voraus, wenn wir das Land nicht sperrten. Darüber hinaus hat uns die gemeldete Sterblichkeitsrate von 8 bis 9% in Italien zu der Annahme verleitet, dass es eine andere Mutation dieses Virus gibt, die möglicherweise hierher gekommen ist. Zusammen mit der Tatsache, dass wir endlich testeten und tatsächlich neue Fälle melden konnten, dachten wir, wir würden auf eine Todesspirale zusteuern. Aber wieder als mein Kollege Steve Deace wies darauf hin,Wir können eine Kurve nicht glätten, wenn wir nicht wissen, wann die Kurve begonnen hat.

Nehmen Sie zum Beispiel diese Tabelle von der Johns Hopkins University School of Medicine.

Sie sehen eine wahnsinnig gefährliche Flugbahn von Fällen, die im März abheben. Aber was genau ist im März passiert? Das Virus wurde im November in Wuhan eingeführt. Und auch ohne Tests haben wir hier eine Handvoll Fälle entdeckt, den ersten bekannten Fall ist am 21. Januar. Warum sollten wir den Ausbruch im März plötzlich erleben? Es ist ziemlich offensichtlich, dass der Schuldige für die Spitze in der Tabelle einfach darin liegt, dass zu diesem Zeitpunkt die Tests begannen, weil Trump die FDA-Verordnung fallen ließ, mit Ausnahme privater Tests, nachdem die Tests der Regierung nicht funktionierten.

Daher wissen wir mit Sicherheit, dass Menschen eindeutig an Coronavirus erkrankt sind und wahrscheinlich einige Zeit vor März gestorben sind, aber wir sind uns immer noch nicht sicher, wie lange es her ist oder wie viele Menschen. Angesichts der Überschneidung mit der allgemeinen Grippe- und Lungenentzündungssaison können wir wirklich nicht wissen, dass der Fall der Person vom 21. Januar, die von Wuhan nach Spokane, Washington, flog, der erste aktive Fall war - Patient Null.

Es ist wirklich unvorstellbar, dass es so lange dauern würde, bis das Virus hierher kommt, nachdem es im November in China ausgebrochen ist. Wir hatten wahrscheinlich Hunderttausende von Reisenden, die hierher kamen, und unzählige Zehntausende von chinesischen Staatsangehörigen, die zurückflogen, noch bevor Zoll und Grenzschutz am 17. Januar ein Screening der Gesundheitsversorgung gemäß den CDC-Leitlinien einführten ungefähr 3.4 Millionen Chinesische Zulassungen jedes Jahr, ohne die zahlreichen Amerikaner, die hin und zurück fliegen. Wenn wir das durch sechs teilen, um einen Zeitraum von zwei Monaten zu berücksichtigen, bevor Trump die Reise abbrach, aber nachdem sich das Virus in Wuhan entwickelt hatte, wären das fast 600,000 chinesische Staatsangehörige.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Zahlen im Laufe des Januar von chinesischer Seite wahrscheinlich stark zurückgegangen sind, aber es ist immer noch eine statistische Unwahrscheinlichkeit, dass das Virus nicht früher und in größerer Zahl eingeschleppt wurde, als CDC bisher erkannt und dokumentiert hat. Darüber hinaus reisten insbesondere chinesische Studenten, darunter auch Studenten aus Wuhan, Mitte Januar für das neue Semester zurück.

Als Dr. Deborah Birx, die Koordinatorin der Coronavirus-Reaktionsgruppe von Trump, sagte gestern über die Verbreitung in New York City: "Es ist klar, dass das Virus einige Wochen lang im Umlauf gewesen sein musste, um diese Durchdringung in der Gemeinde zu erreichen."

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
5 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
sie

Ich habe gesagt ... wie so viele von euch, die es bekommen. Die Panik um C-19 ist einfach nicht richtig. Meine Kontakte in Übersee beginnen zu denken und sagen dasselbe: "Hier stimmt etwas nicht." Es wird offensichtlich, dass C-19 ein taktischer Zug war - der letzte Zug auf dem globalen Schachbrett für die 'Schwarze Hand, die den Topf rührt'. Hergestellte Panik? Ja, und von wem? - den üblichen Verdächtigen und ihren Propaganda-Kröten, dem Imperial College. Ich bemerkte während der Greta T.-Phase, dass sie und solche wie sie eine letzte Anstrengung waren, um die Öffentlichkeit dazu zu bringen, sich dem Willen der Selbsternannten zu unterwerfen... Lesen Sie mehr »