Europäische Kommission führt EU-weite COVID-Pässe ein

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Dieser Wahnsinn erobert die Welt und wird Amerika mit Sicherheit wie eine Tonne Steine ​​treffen. Suchen Sie hier jedoch nicht nach staatlichen Stellen, um dies umzusetzen. Vielmehr werden es die global technokratisch denkenden Unternehmen sein, die in der EU tätig sind und dann ihre Politik hierher bringen. ⁃ TN Editor

Die Europäische Kommission schlägt vor, eine Digital Green Zertifikat "Erleichterung der sicheren Freizügigkeit innerhalb der EU während der COVID-19-Pandemie". Die Kommission hat die undemokratische Befugnis, eine Verordnung zu veröffentlichen, bei der es sich um ein per Dekret erlassenes Gesetz handelt, das alle EU-Mitgliedstaaten in ihrem eigenen Hoheitsgebiet als Staatsrecht umsetzen müssen. In der Regel durchlaufen die Mitgliedstaaten eine zweijährige parlamentarische Debatte und die Ratifizierung der EG-Vorschriften, die zwei Jahre nach Veröffentlichung durch die Kommission oder früher automatisch zum Gesetz wird.

Dieses EU-weite Dekret für einen Impfstoff- / Covid-Pass, bei dem es sich in Wirklichkeit um einen digitalen Personalausweis handelt, der den Inhaber nachverfolgt, gilt für alle EU-27-Mitgliedstaaten und für alle 447 Millionen Menschen in der EU. Keiner von ihnen hatte ein Mitspracherecht in diesem Dekret, das ihnen jetzt von der Europäischen Kommission auferlegt werden soll, obwohl den Mitgliedstaaten einige Verhandlungen gestattet sind.

V? Ra Jourová, Vizepräsident für Werte und Transparenz bei der Europäischen Kommission, sagte: „Das Digital Green Certificate bietet eine EU-weite Lösung…“ Jeder einzelne der 447 Millionen EU-Bürger muss nun über diesen digitalen Personalausweis verfügen Die Kommission behauptet, es handele sich nicht um einen Covid-Pass, und "wird sicherstellen, dass die EU-Bürger von einem harmonisierten digitalen Instrument zur Unterstützung der Freizügigkeit in der EU profitieren". Die Kommission scheint zu ignorieren, dass eines der grundlegenden Menschenrechte und Grundprinzipien der EU bereits die Freizügigkeit der Völker ist, und scheint der Ansicht zu sein, dass ihre „Lösung“ auf einer „App“ basiert, die Sie frei macht.

Die Europäische Kommission, die eine nicht gewählte Einrichtung ist, behauptet, dass die „Digital Green Certificates“ nicht diskriminierend sein werden, da jeder, egal wer er ist, das „Digital Green Certificate“ tragen muss, insbesondere die Ungeimpften und Besucher der EU. Die Kommission schlägt vor, dass diejenigen, die diese App tragen müssen, keine Bürger zweiter Klasse werden und weiterhin frei sind, da sie die Wahl haben, entweder einen Papier-QR-Code oder eine digitale QR-Code-App in ihrem Telefon zu haben, die ihre App enthält Namen, Geburtsdatum und zugewiesene Nummer im Code.

Der QR-Code ist ein zweidimensionaler Barcode. Alle 447 EU-Bürger müssen nun nach dem von der Europäischen Kommission erlassenen Recht ihre eigene eindeutige Strichcode-Marke haben. Es ist unklar, welches Schicksal diejenigen haben, die als unerwünscht gelten oder sich weigern, dieses Zeichen zu tragen.

Als die USA und die Kanadier 1942 durch die Proklamation 2537 von Präsident Roosevelt und den Orden von Premierminister Mackenzie King im Rat 1665 verfügten, dass japanische Amerikaner und Kanadier "unerwünschte" und "außerirdische Staatsfeinde" seien, waren alle in diesen Ländern lebenden Japaner zwingend erforderlich ein „Identifikationszertifikat“ zu erhalten und „jederzeit“ bei sich zu tragen. Obwohl die Japaner keinen farbigen Stern tragen mussten, durften sie keine Sperrgebiete betreten. Verstöße gegen diese Vorschriften wurden während des Krieges in Lagern festgenommen, inhaftiert und interniert. Viele von ihnen verbrachten neun Jahre in den Lagern und verloren ihre Häuser, alle Besitztümer sowie ihre Geschäfte und Angehörigen.

Die Europäische Kommission behauptet, dass das „Digital Green Certificate“ nur vorübergehend sein wird, bis die Weltgesundheitsorganisation die Pandemie für beendet erklärt. Im Juli 2020 warnte das Notfallkomitee der Weltgesundheitsorganisation jedoch, dass die Coronavirus-Pandemie wahrscheinlich „langwierig“ sein werde. Wie der Krieg zeigt, kann eine schnelle „militärische Intervention“ oder ein chirurgischer Streik zu leicht zu jahrzehntelangen Kriegen, Konflikten und Besatzungen führen. Und wie schnell sind ein paar Tage, um die Kurve zu glätten, zu einem Jahr geworden? Was wird diese Politik sein, wenn das Virus routinemäßig mutiert oder eine 100% ige Infektion der Weltbevölkerung erreicht? Sollen wir in permanenten Sperren leben, die die Erlaubnis der Regierung erfordern, spazieren zu gehen oder in den Laden zu gehen oder sterbende Verwandte zu sehen? Wird dies eine kriegerische Strafverfolgung erfordern? Wohin wird dieser Zustand führen? Und was wird mit den Kriegsdienstverweigerern aus Gewissensgründen geschehen, die den Verordnungen des neuen Covidismus nicht folgen wollen? Werden sie zu den neuen "unerwünschten" und "Staatsfeinden" erklärt?

Das europäische „Digital Green Certificate“ und der britische „Vaccine Passport“ mit ihrem QR-Barcode und ihrer App können die Bewegung aller EU- und UK-Bürger überwachen und verfolgen, um ihre Sicherheit und Freiheit zu gewährleisten. Vielleicht halten die Regierungen die Bürger für am sichersten, wenn sie fünfzehn Kilometer von ihren Häusern entfernt bleiben? Durch das Scannen eines QR-Codes in Ihr Telefon erhalten die Hersteller und Eigentümer des QR-Codes nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, Ihr Telefon zu überwachen, auf Ihre privaten Daten zuzugreifen und Ihre Sprache und Bewegungen zu verfolgen und aufzuzeichnen. Zu Beginn der Covid-Krise nutzten viele Regierungen die Gelegenheit, um leise drakonische Überwachungsgesetze zu verabschieden, die Hitler erröten lassen würden. Alle Smartphones wurden automatisch zu vermehrten Überwachungsinstrumenten des Staates und der großen Technik, und niemand protestierte dagegen, weil sie dafür bezahlt wurden, zu Hause zu sitzen und fernzusehen.

Die Kommunistische Partei Chinas hat das QR-Code-App-System sowie digitale ID-Karten und Zertifikate erfolgreich für ihr Social Credit Score-System eingesetzt. Dies ist der Neid der Führer des Westens, die feuchte Träume von feudaler Kontrolle über die nutzlosen Esser und die Großen haben ungewaschen, die sich gegen sie erheben und sie aus ihren Elfenbeintürmen auf die Straße ziehen könnten, um die Schließung ihres Lebensunterhalts zu erzwingen, wenn die Öffentlichkeit nicht mit Urlaubslohnschecks zu einem Preis von Hunderten von Milliarden künftiger Schulden aufgekauft würde die Steuerbelastung der europäischen Bürgerschaft für kommende Generationen ernsthaft erhöhen.

Der Vorsitzende der britischen Labour Party und Menschenrechtsanwalt Sir Keir Starmer QC hatte einen Vorgeschmack darauf, was für Politiker von seinem katastrophalen Besuch in einer Kneipe in Bath kommen wird, wo er rausgeworfen und dann vom Vermieter der Kneipe Rod Humphris wegen Gesprächs gesperrt wurde runter zu Mr. Humphris. Humphris beschuldigte Starmer, seine Arbeit gegen die Sperrpolitik der Regierung nicht getan zu haben, und fragte ihn dann: "Warum haben wir gerade den Verlust all unserer Freiheiten akzeptiert?" Starmer sagte zu Humphris: "Ich brauche keine Vorträge von dir." Dann ging er in die Kneipe des Mannes und lud ihn zu einer wütenden Vertreibung ein. Die aktuellen Bestimmungen von UK Covid verbieten das Betreten von Pubs, wonach Pubbesucher nur im Freien sitzen müssen. Wenn Sir Keir eine QR-Code-Freiheits-App auf seinem Telefon gehabt hätte, hätte er ihn möglicherweise darauf aufmerksam gemacht, dass er die Kneipe überhaupt nicht betreten durfte oder nicht fünfzehn Kilometer von seinem Haus entfernt sein durfte, um zu sparen Starmer seine Verlegenheit.

QR-Codes, digitale Zertifikate und soziale Kredit-Scores sollen also die neue Normalität sein. Im Jahr 2015 erteilte die Volksbank von China acht Unternehmen die Erlaubnis, einen Prozess gegen soziale Kreditsysteme einzuleiten, der sich zu einer von der Regierung verordneten schwarzen Liste entwickelte, auf der mindestens 27 Millionen Menschen erfolgreich Flugreisen und 6 Millionen Menschen, die als von ihnen gelten, erfolgreich Bahnreisen verweigert wurden die Regierung "unehrlich" zu sein. Der Social Credit Score hängt mit dem Kreditstatus der Bank und der Meinung der Regierung / Regierungspartei zusammen. Im Westen würde dieses System die Armen benachteiligen, sie effektiv kriminalisieren und ihre Reise verhindern, während ein Prozent mit ihren Privatjets fliegen kann, um Touristenattraktionen zu besuchen, die von den jetzt abwesenden und gesperrten Bauernhorten nicht gestört werden.

Hier in Europa haben wir unsere geschätzten Freiheiten, oder zumindest glauben wir, dass Menschenrechte nach Tausenden von Jahren menschlicher Geschichte ein sehr junges Konzept sind, das erst nach den Nürnberger Prozessen vor XNUMX Jahren wirklich kodifiziert wurde. Europa vor dem Zweiten Weltkrieg hat gezeigt, dass das westliche Wirtschaftssystem durchaus mit dem politischen Totalitarismus vereinbar ist. Es ist dann die Pflicht der europäischen Zivilgesellschaft, sich gegen die Exzesse unserer Führer zu schützen und sie für ihre Taten zur Rechenschaft zu ziehen. Wenn die Menschen in Europa ihre Freiheiten und Freiheiten verlieren sollen, die ihnen von den Führern des Nachkriegs-Gesellschaftsvertrags gewährt wurden, sollten unsere Führer uns echte wirtschaftliche Entwicklung, Chancen und Wohlstand bieten, wie es die chinesischen Führer für ihr Volk getan haben, wie es scheint Akzeptieren Sie weniger Freiheit als Gegenleistung für mehr Wohlstand.

Im Märzquartal 2021 wuchs die chinesische Wirtschaft um 18.30 Prozent und beschleunigte sich stark von 6.5 Prozent im vierten Quartal. Für das Jahr 6 wurde ein BIP-Wachstum von 2021 Prozent angestrebt. Im Vergleich zum BIP-Wachstum der Europäischen Union, das um 4.60 Prozent zurückging im vierten Quartal 2020 und mit einem Tief von minus 13.8 Prozent im Juli 2020. Die Europäer sind noch nicht auf dem Weg in die Berge, um Nahrung anzubauen und Bunker zu graben. Die europäische Rezession ist noch keine Depression geworden. Es wird jedoch offiziell sein, wenn innerhalb von zwei Jahren nach der Sperrung kein BIP-Anstieg des realen Wirtschaftswachstums zu verzeichnen ist. An diesem zukünftigen Punkt der Erkenntnis wird die europäische Öffentlichkeit wahrscheinlich revoltieren und die Politiker auf die Straße ziehen.

Leider fehlen der Welt heute die führenden Philosophenarchitekten der von Menschenrechten inspirierten Institutionen wie Aristoteles, Hugo Grotius, Lionel Curtis, Eleanor Roosevelt, Aristide Briand, Jean Monnet oder René Cassin. In dieser neuen Ära des Covidismus gab es in den Gedanken von Lord Jonathan Sumption die einzige Stimme des politischen gesunden Menschenverstandes, aber es gibt keine Leitstimme für eine wirtschaftliche Wiederbelebung, die sich mit den globalen Herausforderungen befasst. Was vom sagenhaft reichen Weltwirtschaftsforum ausgeht, ist bestenfalls banal und im schlimmsten Fall dystopisch und scheint die Armen der Welt zu vergessen, die sich stattdessen auf einen großen Reset, das Internet der Dinge und künstliche Intelligenz konzentrieren und sich direkt aus Davos in das menschliche Bewusstsein einfügen . Die wirklichen menschlichen Bedürfnisse sind, dass mehr als achtzig Prozent der Weltbevölkerung von weniger als zehn Dollar pro Tag leben. Fast die Hälfte der Weltbevölkerung, über drei Milliarden Menschen, lebt von weniger als zwei Dollar und fünfzig Cent pro Tag. Diese Menschen brauchen Nahrung, Wasser und Unterkunft, keine Apps, Cloud-Server und abstrakte Konzepte.

Vielleicht ist es jetzt an der Zeit, dass die Führer über Demut nachdenken, da sie nicht die Antworten auf die Pandemie haben und die Erklärung des Krieges gegen ein Virus ungefähr so ​​effektiv ist wie die Erklärung des Krieges gegen den Wind. Pandemien verdunsten mit der Zeit. Anstatt die Wirtschaft der Arbeiter zu schließen und zu zerstören und gleichzeitig die Angestellten auszunehmen, die von zu Hause aus arbeiten könnten, hätten die Staaten nur verstärkt in den Bau und die Ausstattung von Krankenhäusern und die Ausbildung von medizinischem Personal investieren sollen.

Vielleicht sollten Führungskräfte erwägen, eine neue funktionalistische Institution zu schaffen, die der Menschheit bei ihren nächsten Schritten hilft. Es gibt genügend Herausforderungen, die eine Integration und keine Auflösung als Modell erfordern. Das funktionierende Friedenssystem der heutigen globalen Governance ähnelt eher dem Friedenssystem von David Mitrany, das sich um internationale Agenturen mit funktionaler Verantwortung dreht, als Lionel Curtis 'Traum von der föderalen Welt. Das Experiment der Europäischen Union wurde durch die Fähigkeit der Europäischen Kommission erschwert, per Dekret zu regieren, und das Europäische Parlament ist nicht die Exekutivbehörde mit Initiative. Die Entwicklungen der Agenturen der Europäischen Union scheinen auch in ihrer gegenwärtigen Form gebremst zu sein.

Die Gründung des Europarates war ein guter Versuch, ein umfassenderes Modell zu entwickeln, aus dem der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hervorging. Der Rat wurde jedoch nie zu einer universell integrativen Organisation, von der er hoffte, dass sie zu Beginn gegründet wurde. Die Schaffung neuer Institutionen ist nicht immer die Antwort auf globale systemische Herausforderungen, und sie werden oft ohnehin von den Großmächten abgelehnt oder bei Bedarf als Werkzeuge verwendet und wie Spielzeug weggeworfen, wenn dies nicht der Fall ist. Aber vielleicht, anstatt neue Ideologien von „Resets“ zu beschwören, die auf Technologie, fliegenden Robotern, dem akuten Horror des Transhumanismus, künstlicher Intelligenz und der Automatisierung menschlicher Arbeitsplätze basieren und nur große Teile der Weltbevölkerung vom Fortschritt ausschließen werden, Führungskräfte sollten etwas Repräsentativeres für das Volk des kollektiven Bewusstseins der Welt in Betracht ziehen: Eine Institution, die gelassener und weniger strukturell ist und gleichzeitig die Ziele der gegenwärtigen Institutionen und Regierungen ergänzt, irgendwo für sinnvolles und überlegtes Denken, Diskutieren und Handeln, aber an der Globale Ebene.

Angesichts der neuen aufstrebenden Polaritäten in der Welt, die andere Ansichten, Ansichten und Ziele zum Ausdruck bringen als diejenigen, die die Architektur nach dem Zweiten Weltkrieg entworfen haben und die sogar ein anderes Modell und konzeptionelles Paradigma für politisches Denken und wirtschaftliche Entwicklung bieten, ist es vielleicht Zeit für eine neues integratives multipolares und universelles Gespräch über die Zukunft nicht nur für die Erneuerung der Weltwirtschaft, sondern darüber, welche Art von Zukunft wir für alle Völker und alle Nationen auf diesem Planeten wollen?; und wohin wird sich unsere menschliche Zivilisation angesichts der gegenwärtigen Entwicklung und der gemeinsamen Herausforderungen, denen wir uns stellen müssen, wahrscheinlich bewegen? Aber am wichtigsten ist, dass die menschliche Familie ein Gespräch darüber braucht, in welcher Art von Welt wir leben wollen?

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
5 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Patricia P. Tursi, PhD.

Ich bin froh, das zu hören, denn Berichte deuten darauf hin, dass die vaxxed vergießen und unvaxxed Frauen das Leiden von Blutgerinnseln, Kopfschmerzen, schmerzhaften Perioden, Fehlgeburten usw. melden. Oder enthält der Impfstoff neben der mRNA noch etwas, das Probleme verursacht?

Krankenschwester Cruz

"Die nationalsozialistischen Wurzeln der Brüsseler EU."
https://www.relay-of-life.org/en/2016/10/the-nazi-roots-of-the-brussels-eu/