Department of Energy eröffnet AI-Forschungszentrum

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Das Pacific Northwest National Laboratory war der Grundstein für die Entwicklung des modernen Smart Grid mit WiFi-fähigen Zählern und konzentriert sich bei seinen Kommando- und Kontrollplänen für Energie auf die Technokratie. ⁃ TN Editor

Forscher des Pacific Northwest National Laboratory, der Sandia National Laboratories und des Georgia Institute of Technology werden sich zusammenschließen, um AI-Herausforderungen durch Co-Design anzugehen.

Die Energieabteilung enthüllte Pläne Gründung eines 5.5-Millionen-Dollar-Forschungszentrums, in dem Spitzenkräfte aus drei bundesstaatlichen und akademischen Institutionen zusammenkommen, um einige der weltweit komplexesten Herausforderungen im Bereich der künstlichen Intelligenz zu lösen.

Forscher des Pacific Northwest National Laboratory von Energy, der Sandia National Laboratories und des Georgia Institute of Technology werden sich im neu vorgestellten Center for Artificial Intelligence-Focused Architectures and Algorithms (ARIAA) zusammenschließen.

"Mit AI können wir heute Probleme lösen, die einfach nicht gelöst werden können, weil sie zu komplex sind", sagte Roberto Gioiosa, leitender Wissenschaftler bei PNNL, der das neue Zentrum geleitet hat. "Das ist die Wissenschaft der Zukunft."

Der Schritt folgt dem jüngsten von Energieminister Rick Perry Ankündigung dass die Agentur daran arbeitet, ein Büro für künstliche Intelligenz und Technologie einzurichten, um die Bemühungen der Agentur und die wachsenden Investitionen in AI zu koordinieren und zu rationalisieren. Es stimmt auch mit Präsident Trump überein letzter Anruf Für eine nationale Strategie zur Stärkung der amerikanischen Führung in der aufstrebenden Technologie, sagten Beamte.

Das Kollaborationszentrum wird letztendlich vier spezifische Forschungsbereiche priorisieren, die Insider als „praktisch für jedermann zugänglich“ bezeichnen: das Stromnetz, die Cybersicherheit, die Graphanalyse und die rechnergestützte Chemie. Jedes wird sich auf Herausforderungen auswirken, die die amerikanische Zukunft prägen werden, z. B. wie neue Medikamente hergestellt werden, wie die Online-Identität der Menschen geschützt wird und wie das Stromnetz geschützt wird.

Der Ansatz von ARIAA ist einzigartig, wie die Verantwortlichen feststellten, da er sich auf ein Konzept konzentriert, das als „Co-Design“ bezeichnet wird und sich besonders für Hochleistungs-Supercomputing eignet, eines der Hauptziele von Energy Bedenken und Investitionen wie es auf Modernisierung und zukünftige Innovationen hinarbeitet. Da sie einen Co-Design-Ansatz verfolgen, werden die Forscher „die Fähigkeiten von Hardware und Software ausbalancieren, indem sie Computerarchitekturen und -algorithmen optimieren, um einer bestimmten Herausforderung zu begegnen“, so die Beamten.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Technocracy.News ist das ausschließlich Website im Internet, die über Technocracy berichtet und diese kritisiert. Bitte nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um unsere Arbeit an Patreon zu unterstützen!
Benutzerbild
Abonnieren
Benachrichtigung von