Niederländischer Gesetzgeber für Masken: Vermeiden Sie sie, weil die Wirksamkeit nicht bewiesen ist.

Tamara van Ark
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Der oberste niederländische Gesundheitsbeamte hat sich gegen das Tragen von Gesichtsmasken ausgesprochen, "weil es aus medizinischer Sicht keine nachgewiesene Wirksamkeit der Maske gibt", um die Ausbreitung eines Virus einzudämmen. Die Technokraten-Propagandamaschine in den USA sagt das genaue Gegenteil, aber ohne Beweise. ⁃ TN Editor

Die niederländische Regierung hat am Mittwoch der Öffentlichkeit geraten, keine Masken zu tragen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, und warnt davor, dass ihre Wirksamkeit noch nicht bewiesen ist.

Die Ministerin für medizinische Versorgung Tamara van Ark traf die Entscheidung nach einer Überprüfung durch das National Institute for Health (RIVM) des Landes.

Stattdessen lautet der offizielle Rat für eine bessere Einhaltung der Regeln zur sozialen Distanzierung nach einem Anstieg der Coronavirus-Fälle in den letzten sieben Tagen, sagte Van Ark auf einer Pressekonferenz in Den Haag, Reuters Berichte.

"Da aus medizinischer Sicht keine nachgewiesene Wirksamkeit von Masken vorliegt, hat das Kabinett entschieden, dass es keine nationale Verpflichtung zum Tragen nichtmedizinischer Masken gibt", sagte Van Ark.

RIVM-Chef Jaap van Dissel zitierte Studien, die zeigen, dass Masken die Ausbreitung von Krankheiten verlangsamen, aber nicht davon überzeugt sind, dass sie alles tun werden, um dem Ausbruch von Coronaviren in den Niederlanden entgegenzuwirken.

Er argumentierte, dass falsches Tragen von Masken zusammen mit einer schlechteren Einhaltung sozialer Distanzierungsregeln das Risiko einer Übertragung der Krankheit erhöhen könnte.

"Wir denken also, wenn Sie Masken verwenden wollen (in einer öffentlichen Umgebung) ... dann müssen Sie ein gutes Training dafür geben", sagte er.

Die Entscheidung folgte einem Treffen von Gesundheits- und Regierungsbeamten, nachdem die Zahl der neuen Coronavirus-Fälle im Land in der vergangenen Woche auf 1,329 gestiegen war, was einem Anstieg von mehr als einem Drittel entspricht. Die Fallstufe hat sich inzwischen abgeflacht.

Als Breitbart News berichtetDie Niederländer haben in ihrer Reaktion auf die globale Pandemie fast vom ersten Moment an einen anderen Weg eingeschlagen.

Die Geschäfte sind weiterhin geöffnet, und die Familien radeln bei sonnigem Sommerwetter in den Niederlanden, das sich für eine so genannte „intelligente Sperrung“ entschieden hat, um der Bedrohung durch das Coronavirus zu begegnen.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
4 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
pamino

Was lächerlich ist, ist die Weigerung zuzugeben, dass ein positiver Test auf das Virus fast immer nicht mehr bedeutet, als dass das Immunsystem erfolgreich daran arbeitet, Resistenzen gegen das Virus zu entwickeln.

[…] Lesen Sie mehr: Niederländischer Gesetzgeber über Masken: Vermeiden Sie sie, weil „Wirksamkeit nicht bewiesen“ […]

Trackbacks

[…] Quelle: Niederländischer Gesetzgeber über Masken: Vermeiden Sie sie, weil „Wirksamkeit nicht bewiesen“ […]

Marcus

Die Dinge entwickeln sich schnell. Obwohl das Tragen einer Gesichtsmaske landesweit noch nicht obligatorisch ist, gibt es bereits Tests, die Menschen dazu zwingen, in bestimmten Gebieten in Großstädten Masken zu tragen. Wenn Sie sich weigern, in diesen Bereichen eine Maske zu tragen, kostet dies 95 Euro. Während es also nicht national durchgesetzt wird, wird es an einigen Stellen bereits lokal durchgeführt. Es gibt kritische Gesetzgeber, Datenschutzfachleute und Rechtsprofessoren, die ihre Bedenken im nationalen Fernsehen äußern, aber der Bürgermeister von Rotterdam scheint sich nicht um diese Bedenken zu kümmern ...