Dänemark ist die erste Nation, die den AstraZeneca-Impfstoff fallen lässt

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Die experimentellen Impfstoff- und Gentherapieprogramme geraten ins Chaos, als tödliche Nebenwirkungen auftauchen. Sowohl AstraZeneca als auch Johnson & Johnson stehen kurz vor der völligen Ablehnung, und Moderna und Pfizer liegen nicht weit dahinter.

Der transhumane Traum, das „Betriebssystem“ der Menschheit zu übernehmen, entspricht dem berühmten „Blue Screen of Death“ von Microsoft in früheren Versionen seines Windows-Betriebssystems. Diese nicht gewählten und nicht rechenschaftspflichtigen Technokraten müssen auf allen Ebenen abgelehnt werden, wenn sie nicht wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt werden.

Während Technokraten wie Anthony Fauci weiterhin fordern, dass jeder „der Wissenschaft folgt“, ist es jetzt schmerzlich offensichtlich, dass ihre Wissenschaft überhaupt keine Wissenschaft ist. Es ist etwas Schlimmeres, sich einfach als Wissenschaft zu tarnen. Es ist ein Schuss in die Dunkelheit, eine pseudowissenschaftliche Scharade. Zumindest die Amerikaner haben die einmalige Gelegenheit, diesen Putschversuch ein für alle Mal abzulehnen. ⁃ TN Editor

Dänemark war am Mittwoch das erste Land, das die Verwendung des COVID-19-Impfstoffs von AstraZeneca vollständig eingestellt hat, nachdem bekannt wurde, dass ein möglicher Zusammenhang mit sehr seltenen Blutgerinnseln besteht.

Die Entscheidung werde den geplanten Abschluss des dänischen Impfprogramms bis Anfang August ab dem 25. Juli verschieben, sagten sie.

Die Ergebnisse der Untersuchungen der Blutgerinnsel "zeigten echte und schwerwiegende Nebenwirkungen", sagte der Leiter der Gesundheitsbehörde, Soren Brostrom, in einer Erklärung.

"Aus allgemeiner Sicht haben wir uns daher entschlossen, das Impfprogramm für alle Zielgruppen ohne diesen Impfstoff fortzusetzen."

Der Drogenwächter der Europäischen Union sagte letzte Woche, er habe einen möglichen Zusammenhang zwischen dem AstraZeneca-Impfstoff und der cerebralen venösen Sinusthrombose (CVST), einem Gehirnblutgerinnsel, gefunden, sagte jedoch, das Risiko, an COVID-19 zu sterben, sei "viel größer" als das Risiko der Mortalität durch seltene Nebenwirkungen.

Bis zum 4. April hatte die Europäische Arzneimittel-Agentur Berichte über 169 Fälle von CVST erhalten, nachdem im Europäischen Wirtschaftsraum 34 Millionen Astrazeneca-Dosen verabreicht worden waren.

Die EU-Regulierungsbehörde überließ es jedoch den einzelnen Staaten, ihre eigenen Risikobewertungen vorzunehmen und zu entscheiden, wie der Impfstoff verabreicht werden soll.

Viele Länder in Europa und anderswo haben die Verabreichung des Schusses wieder aufgenommen, wobei einige seine Verwendung auf bestimmte Altersgruppen beschränken, hauptsächlich solche über 50 oder über 60 Jahren.

Dänemark war das erste Land, das im März aus Sicherheitsgründen die Verwendung des Impfstoffs zunächst eingestellt hat, und hat den Impfstoff von Johnson & Johnson bis zu weiteren Untersuchungen zu einem möglichen ähnlichen Zusammenhang mit Blutgerinnseln pausiert.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
2 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Paul Buckingham

Ich unternehme die Schritte, um die Argumente für Verstöße gegen den Nürnberger Kodex zu begründen, und begrüße jegliches Fachwissen und alle Beweise, die bei diesem Vorhaben hilfreich sein könnten.

Gill von der Familie Connell

lieber Paul

Ich interessiere mich für Ihre „Schritte“ in Bezug auf die Verstöße gegen den Nürnberger Kodex.
Das Common Law kann Ihnen dabei behilflich sein und haben Sie Haftungsbescheide verfasst? Ich kann Ihnen diejenigen schicken, die ich an meine Arztpraxis geschickt habe, und würde gerne mit Ihnen zusammenarbeiten. Ich lebe in Irland haben keine Relevanz. Bitte senden Sie mir eine E-Mail, wenn Sie in irgendeiner Weise zusammenarbeiten möchten