COVID-Verstöße jetzt als „Top-Terrorbedrohung“ eingestuft

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Egal, dass die Taliban Tausende unschuldiger Zivilisten abschlachten oder dass „Israelis, die die COVID-Impfung erhalten haben, sich mit einer 6.72-mal höheren Wahrscheinlichkeit infizieren als Menschen, die sich von einer natürlichen Infektion erholt haben“, wenn Sie Impfungen oder andere Pandemiemaßnahmen ablehnen, haben SIE wurde kurzerhand zu einer der größten Terrorbedrohungen erklärt. ⁃ TN-Editor

Was fällt Ihnen ein, wenn Sie an mögliche Terrorgefahren denken? Haben Sie sich gegen irrationale und/oder illegale COVID-Maßnahmen auf Ihre Liste gesetzt? Nun, es wurde vor kurzem auf der Liste der potenziellen Terrorbedrohungen des Department of Homeland Security ganz oben aufgeführt, da wir uns dem 20. Jahrestag des 9. September nähern.

In den letzten 18 Monaten wurden die COVID-Gegenmaßnahmen immer tyrannischer und wir scheinen nun einen neuen Höchststand (oder Tiefststand, je nach Perspektive) erreicht zu haben. Die US-Regierung betrachtet Bürger, die ihre verfassungsmäßigen Rechte ausüben, tatsächlich als einheimische Terroristen, als Staatsfeinde.

Entmenschlichende Diskriminierung von Ungeimpften

Wie Daisy Luther mit The Organic Prepper berichtet,1 "Die schockierende und entmenschlichende Diskriminierung von Ungeimpften wird das Leben SEHR schwer machen." Sie bezieht sich natürlich auf die Medien- und Regierungserzählung, dass, wenn sich jemand mit SARS-CoV-2 infiziert, dies die Schuld einer keimbelasteten, krankheitsübertragenden ungeimpften Person ist.

Beamte und Medienexperten entfachen anscheinend absichtlich die Flammen des unverhüllten Hasses gegen diejenigen, die sich dafür entscheiden, nicht am größten medizinischen Experiment der Welt teilzunehmen und eine neuartige Injektion zu erhalten, die Ihren Körper so programmiert, dass er ein krankheitsverursachendes Protein produziert, dessen volle Auswirkungen es hat wird jahrelang nicht bekannt sein.

Es ist eine patriotische Pflicht, den Schuss zu bekommen, wurde uns gesagt, und der Verzicht ist nach Ansicht einiger ein verräterischer Akt. Diese Art von Erzählung ist extrem gefährlich, aber niemand scheint sich darum zu kümmern – nicht einmal die Abteilungen, die dafür verantwortlich sind, dass dies das Land der Freien bleibt.

Wie Luther bemerkte, würde die Rhetorik, die jetzt gegen Ungeimpfte geschleudert wird, unter normalen Umständen als Hassrede angesehen werden. Jetzt wird es als tugendhaft beworben, und die Meldung eines statistischen oder veröffentlichten medizinischen Befunds, der der offiziellen Erzählung widerspricht, dass Masken funktionieren, Sperren wirksam sind und der COVID-Schuss sicher und wirksam ist, wird als Hassrede angesehen.

Können Sie die psychologische Operation bei der Arbeit sehen?

Es ist wichtig zu erkennen, dass dieser Wahnsinn kein Zufall ist. Es ist beabsichtigt und Teil einer ausgeklügelten psychologischen Operation, um Menschen in den Wahnsinn zu treiben. Darüber habe ich letzte Woche geschrieben.

Der Artikel ist nicht mehr verfügbar, da alle Artikel nach 48 Stunden entfernt werden, aber Sie können es trotzdem Video ansehen Ich habe darüber berichtet, wie eine Massenpsychose durch Angst, Wellen zunehmender Bedrohung, Isolation und andere entmenschlichende Tricks des psychologischen Handels induziert wird.

Sobald eine Bevölkerung den Bezug zur Realität ausreichend verloren und eine „magische Begründung“ angenommen hat, in der Irrationalität gerechtfertigt ist, werden sie zu undenkbaren Schrecken und Misshandlungen gegen Menschen fähig, von denen angenommen wird, dass sie für ihre anhaltende Angst verantwortlich sind.

Indem er alle davon überzeugt, dass ungeimpfte Menschen an der nie endenden Pandemie schuld sind, verhindert der Pandemie-Industriekomplex, dass die Massen die wahren Schuldigen – die Fädenzieher und Nutznießer des psychologischen Zusammenbruchs – identifizieren und einschalten.

„Es ist in der Geschichte viele Male passiert: als Menschen als Sklaven und Eigentum benutzt wurden, als Menschen schrecklichen Experimenten unterzogen wurden, als Medien und Machthaber die Menschen absichtlich manipulierten, um zu glauben, dass andere Menschen nicht wie sie seien, und deshalb war es erlaubt, sie zu misshandeln oder zu missbrauchen.“ Luther schreibt.2

„Wer nicht aus der Geschichte lernt, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen. Und wiederholen Sie es, sie sind. Ich denke, unabhängig von unserer Haltung sind wir uns alle einig, dass es ziemlich schrecklich ist, inbrünstig zu wünschen, dass denen, die anders glauben, schlimme Dinge widerfährt und sie für ihre Überzeugungen zu entmenschlichen.

Don Lemon von CNN ist der Meinung, dass Ungeimpften nicht erlaubt sein sollte, Essen zu kaufen oder zu arbeiten. Bedeutet das, dass er glaubt, dass sie verhungern sollten? …

Der medizinische CNN-Analyst Dr. Jonathan Reiner sagt, dass ungeimpfte Menschen nicht in Bars und Restaurants gehen sollten. Ein Arzt überlegte in der New York Times, ob er sich weigern könne, ungeimpfte Patienten zu sehen.

Dr. Anthony Fauci, der Big Kahuna of COVID des Landes, macht die Nicht-Geimpften für einen neuen Anstieg in Fällen verantwortlich … Der Gouverneur von Alabama, Kay Ivey, möchte, dass jeder die Ungeimpften für alle Fälle von COVID verantwortlich macht …

Das wird wirklich hilfreich sein, wenn jemand einen geliebten Menschen durch COVID verliert und beschließt, sich an einem „ungeimpften Volk“ zu rächen. Immerhin sagte der Gouverneur, es sei ihre Schuld. Apropos, Nick Cohen von The Guardian sagte, es sei nur eine Frage der Zeit, bis ‚wir die Ungeimpften einschalten‘.“

Bedenken wegen fehlender Impfung sind höchst irrational

Diejenigen, die weiterhin alle dazu drängen, sich impfen zu lassen, haben einfach die neuesten Daten versäumt, die eindeutig zeigen, dass diejenigen, die geimpft werden, tatsächlich VIEL wahrscheinlicher sind, COVID zu bekommen, und, schlimmer noch, zur Entwicklung von Varianten beitragen.

Wie kürzlich von Israeli National News berichtet,3,4,5 Jüngste Daten zeigen, dass Israelis, die die COVID-Impfung erhalten haben, 6.72-mal häufiger infiziert sind als Menschen, die sich von einer natürlichen Infektion erholt haben.

Von den 7,700 neu diagnostizierten COVID-Fällen während der aktuellen Infektionswelle, die im Mai 2021 begann, waren 39 % geimpft (rund 3,000 Fälle), 1 % (72 Patienten) hatten sich von einer früheren SARS-CoV-2-Infektion erholt und 60 % waren weder geimpft noch vorinfiziert. Anmerkungen der israelischen Nationalnachrichten:6

„Mit insgesamt 835,792 Israelis, von denen bekannt ist, dass sie sich vom Virus erholt haben, machen die 72 Fälle einer Reinfektion 0.0086 % der Menschen aus, die bereits mit COVID infiziert waren.

Im Gegensatz dazu waren Israelis, die geimpft wurden, 6.72-mal häufiger nach der Impfung infiziert als nach einer natürlichen Infektion, wobei über 3,000 der 5,193,499 oder 0.0578% der Israelis, die geimpft wurden, sich in der neuesten Welle infizierten.“

Große und kleine Strafen werden vorgeschlagen

Neben den im obigen Zitat bereits erwähnten Strafen wegen fehlender Impfung führt Luther in ihrem Artikel eine Reihe weiterer auf, wie etwa die Verpflichtung von Ungeimpften:

Lassen Sie sich täglich auf eigene Kosten testenGehaltsschecks der Leute andocken
Erhebung nicht erstattungsfähiger Quarantänegebühren für StudentenVerweigerung der medizinischen Versorgung in Krankenhäusern
Kündigung einer privaten Versicherung oder Erhöhung der Prämien um Tausende von Dollar pro JahrAussetzung von Waffenscheinen und Führerscheinen
Zugang zu Krediten verweigernEinbehalten von staatlichen Beihilfen und Bundesleistungen wie Sozialversicherung, VA-Leistungen, gefördertem Wohnraum und Renten

Luther bemerkte: „Die tollwütige Verachtung für Andersdenkende kann nirgendwo Gutes hinführen. Für diejenigen, die glauben, dass wir uns alle impfen lassen sollten oder nicht, sind Sie mit dieser Art der Entmenschlichung einverstanden?“

Im obigen Video enthüllt James O'Keefe von Project Veritas eine weitere Doppelmoral, die zur Norm geworden ist. Project Veritas wurde beschuldigt, die Reichen und Mächtigen unethisch zu doxen, aber CNN hat vor ein paar Wochen genau dasselbe mit mir gemacht.

CNN-Reporterin Randi Kaye hat sich dabei gefilmt, wie sie Mitarbeiter unserer Unternehmenszentrale in Cape Coral, Florida, überfällt, ohne die Nummer der Suite zu verwischen. Dann ging sie zu mir nach Hause. Wie O'Keefe feststellte, doxen die Mainstream-Medien routinemäßig „die Nicht-Mächtigen“, deren Recht auf Privatsphäre tatsächlich größer ist als die von Regierungs- und Medienvertretern.

Project Veritas wurde kürzlich von Twitter gesperrt, weil es ein Video veröffentlicht hatte, in dem sie den Facebook-Vizepräsidenten Guy Rosen außerhalb seines Hauses konfrontierten und Fragen zur Facebook-Richtlinie zu Hassreden stellten. Um es noch einmal zusammenzufassen: Project Veritas wurde von Twitter gesperrt, weil es genau das Gleiche tat, was CNN mir angetan hat – aber nicht gesperrt wurde.

Künstliche Intelligenz ist Teil des neuen Schlachtfelds

Mitte Juli 2021 gab der Generalchirurg Dr. Vivek Murthy eine öffentliche Stellungnahme heraus,7,8 Wir nennen COVID-Fehlinformationen „eine dringende Bedrohung für die öffentliche Gesundheit“, die „unsere laufende Arbeit zur Beendigung der COVID-19-Pandemie“ untergräbt. Die Empfehlung fordert, dass von Social-Media-Plattformen Softwarealgorithmen eingesetzt werden, um „die Verstärkung von Fehlinformationen zu vermeiden“ und die Überwachung von Fehlinformationen zu verstärken.

In ähnlicher Weise forderte Hans Kluge, Europa-Regionaldirektor der Weltgesundheitsorganisation, auf einer kürzlich in Las Vegas stattfindenden Konferenz der Health Information Management Systems Society den Einsatz von „digitaler Gesundheit“ und künstlicher Intelligenz zur Bekämpfung von Fehlinformationen. Künstliche Intelligenz könnte auch verwendet werden, um Gemeinden mit niedrigen COVID-Jab-Raten zu identifizieren, damit in diesen Gemeinden „schnelle Hilfe“ eingeleitet werden kann.

Laut STAT News9 Kluge hat „eine WHO-Einheit gegründet, die sich auf verhaltensbezogene und kulturelle Erkenntnisse konzentriert, um die Ursachen der Impfstoffzögerung zu verstehen und Programme zu entwickeln, um ihr entgegenzuwirken“. Zu diesen Programmen gehören Programme zur Öffentlichkeitsarbeit und die Identifizierung von „Champions“ für die COVID-Stöße in Religionsgemeinschaften, Jugendgemeinschaften und den Medien.

Kluges Team arbeitet bereits mit einem Tool für künstliche Intelligenz namens EARS (Early AI-supported Response with Social Listening Tool). Es durchforstet Blogs, Nachrichtenartikel und Online-Foren in 20 Ländern und analysiert die gefundenen Narrative.

Es kann dann antizipieren, wie sich die Informationen verbreiten und welche Auswirkungen die Informationen haben könnten. Obwohl im STAT-Artikel nicht erwähnt, scheint es vernünftig anzunehmen, dass EARS auch in der Lage ist, vorherzusagen, welche Narrative den Bedenken, die die Menschen auf diesen verminten Plattformen äußern, am effektivsten entgegenwirken würden.

Ausgewählte Propaganda-Erzählungen können dann mithilfe von Bot-Farmen, wie der unten abgebildeten, verbreitet werden.10 Es mag für einige schockierend sein, zu erkennen, dass viele der „Menschen“, die die offizielle COVID-Erzählung befürworten, überhaupt keine echten Menschen sind.

Auf allen Social-Media-Plattformen gibt es Unmengen von gefälschten Profilen, die von Bot-Farmen betrieben werden, die massive Mengen an Propaganda generieren, einschließlich Konten mit blauen Häkchen.

Das blaue Häkchen soll anzeigen, dass die Identität eines Benutzers von Twitter verifiziert wurde und „von öffentlichem Interesse“ ist, aber offensichtlich fehlen dem Authentifizierungsprozess einige der Grundlagen, wie etwa sicherzustellen, dass der Benutzer tatsächlich in physischer Form existiert und hat physische Kontrolle über das betreffende Konto.

Anti-Digital Hate Group fördert digitalen Hass

Ein zentrales Zahnrad im Netzwerk, das Hass und Angriffe auf Menschen anfacht, deren einzige Sünde der Wunsch ist, selbst Entscheidungen zu treffen, ist eine Gruppe namens Center for Countering Digital Hate (CCDH).

Es wurde von einem britischen Staatsbürger und nicht registrierten ausländischen Agenten namens Imran Ahmed gegründet, der auch Mitglied des Lenkungsausschusses für die Pilot-Task Force zur Bekämpfung des Extremismus unter der Kommission zur Bekämpfung des Extremismus der britischen Regierung ist.

Laut Ahmed kann jeder, der die Gründe für Sperren, das Tragen von Masken oder die Sicherheit und Notwendigkeit einer COVID-19-Injektion in Frage stellt, anfällig für gewalttätigen Extremismus sein hat mich als Top-Covid-Fehlinformer bezeichnet.

Im ersten Bericht des CCDH, „The Anti-Vaxx Playbook“,11 Ich wurde als einer der sechs einflussreichsten „Anti-Vaxxer“ im Internet identifiziert, die zum Schweigen gebracht werden müssen. Es folgte „Das Desinformations-Dutzend“12 und „Desinformation Dutzend: Die Fortsetzung“,13 in dem sich die Liste der Ziele von sechs auf zwölf verdoppelt hat.

Diese letzten beiden Berichte sind es, die jetzt alle – Politiker, Generalstaatsanwälte, Social-Media-Plattformen und „blaue Häkchen-Influencer“ – verwenden, um zu „beweisen“, dass ich der gefährlichste und produktivste Superverbreiter von Fehlinformationen im Netz bin.14

Wessen Interessen schützt und fördert CCDH?

Wenn man darüber nachdenkt, ist es nicht ziemlich merkwürdig, dass Regierungsbeamte die verfassungsmäßigen Rechte amerikanischer Bürger auf der Grundlage der Meinungen eines nicht registrierten ausländischen Agenten, der eine winzig kleine „Pop-up-Gruppe“ betreibt, die mit dunklem Geld finanziert wird, gezielt angreifen und verletzen? ?15 Wie in einem Drill-Down-Artikel vom 20. Juli 2021 erwähnt:16

„Wenn ein Bericht im Nachrichtenzyklus viral wird, ist es nur sinnvoll zu hinterfragen, woher er stammt – insbesondere wenn dieser Bericht bis zum Oval Office Einfluss hat, die öffentliche Gesundheitspolitik beeinflusst und gleichzeitig gefährliche Auswirkungen auf die freie Meinungsäußerung hat.“ .

Das Center for Countering Digital Hate … hat Anfang dieser Woche einen Bombenbericht veröffentlicht. Es wurde überall aufgegriffen und hatte die folgende Enthüllung: Die Mehrheit der COVID-Fehlinformationen stammte von nur 12 Personen …

Laut The Federalist ist das Center for Countering Digital Hate eine obskure internationale Gruppe, die Berichten zufolge aus Großbritannien und Washington, DC, ansässig ist und als Berater für mehrere Regierungen und von Eliten geführte Institutionen in Bezug auf digitale Technologie und Regulierung arbeitet.

Laut seiner Website ist das linke Center for Countering Digital Hate stolz darauf, "Benutzer und Nachrichtenseiten zu recherchieren, aufzudecken und dann zu schließen, die es im digitalen Bereich für inakzeptabel hält".

Benutzer und Nachrichtenseiten, die es für inakzeptabel hält? Das scheint potenziell gefährlich zu sein, wenn man bedenkt, dass wir sehr wenig über die CCDH wissen.

Senator Josh Hawley (R-MO) drückte seine Bedenken auf Twitter mit dem folgenden Beitrag aus: „Wer finanziert diese ausländische Dunkelgeldgruppe – Big Tech? Milliardäre Aktivisten? Ausländische Regierungen? Wir haben keine Ahnung. Die Amerikaner verdienen es zu wissen, welche ausländischen Interessen versuchen, die amerikanische Demokratie zu beeinflussen.

Niemand weiß, wer sie finanziert. Niemand weiß, wer ihre Forschung vorantreibt. Aber ihre Erkenntnisse werden bei Zensurbemühungen unter dem Deckmantel der Kontrolle von Fehlinformationen verwendet?“

Die Verletzung bioethischer Prinzipien gefährdet Leben

Die traurige Ironie ist, dass Regierungsbeamte tatsächlich zu unnötigem Tod und Leiden beitragen, indem sie sich nicht an gesetzlich verankerte bioethische Prinzipien halten. Diese Gesetze gibt es aus gutem Grund. Sie schützen Menschen vor unnötigen Schäden und ungewollten medizinischen Risiken.

Als Teilnehmer an einer experimentellen Studie, was im Moment jeder ist, der eine COVID-Impfung akzeptiert, haben Sie das Recht, alle Risiken für unerwünschte Ereignisse vollständig offenzulegen. Aufgrund dieser Offenlegung haben Sie dann das Recht zu entscheiden, ob Sie teilnehmen möchten.

Die Offenlegung des Risikos von unerwünschten Ereignissen sollte auf der Detailebene erfolgen, die in jeder Packungsbeilage eines Arzneimittels angegeben ist. Die COVID-Aufnahmen enthalten jedoch keine solche Einfügung oder detaillierte Offenlegung, und Berichte über unerwünschte Ereignisse werden sogar von der Öffentlichkeit unterdrückt und zensiert.

Stattdessen, wie von der FDA erklärt,17 da die COVID-Shots noch nicht lizenziert sind,18 Anstatt eine Packungsbeilage bereitzustellen, weist die FDA Gesundheitsdienstleister an, auf ein langes Online-Factsheet zuzugreifen, das unerwünschte Ereignisse aus klinischen Studien und laufende Aktualisierungen von unerwünschten Ereignissen auflistet, die nach der Verabreichung im Notfall an die Öffentlichkeit gemeldet wurden.

Für Patienten steht ein kürzeres, separates Online-Factsheet mit weitaus weniger Informationen zur Verfügung – aber Sie müssen immer noch wissen, wo Sie jeden der für den Notfall zugelassenen Impfstoffe separat auf der FDA-Website nachschlagen können, um auf diese zuzugreifen Datenblätter.19

Adverse-Event-Risiken müssen auch so kommuniziert werden, dass Sie die Risiken verstehen können. Dies bedeutet, dass die Offenlegung in der Sprache der achten Klasse verfasst werden muss. In klinischen Studien müssen die Forscher das Risikoverständnis der Teilnehmer tatsächlich überprüfen.

Die Nichtoffenlegung dieser Nebenwirkungen, die wahrscheinlich bei fast jedem COVID-Injektionsfall auftreten, führt dazu, dass eine echte informierte Zustimmung nicht gegeben werden kann, da die Person nie über alle bereits bekannten Risiken informiert wurde.

Als nur ein Beispiel von vielen nennt Marie Follmer im Interview mit Robert F. Kennedy Jr.20 sagte, niemand habe sie je gewarnt, dass die Gefahr einer Myokarditis bestehe. Ihr sportlicher Sohn Greyson hat den Schuss abgegeben und kann jetzt nicht mehr viel tun und sie fürchtet, er könnte sterben.

Sie gibt zu, keine eigenen Nachforschungen angestellt zu haben, sondern vertraut blind dem, was ihr gesagt wurde. Jetzt misstraut sie dem gesamten Prozess, einschließlich der Ärzte, da sich alle bisher geweigert haben, einen Zusammenhang mit dem Schuss anzuerkennen, und niemand weiß, wie er es besser machen kann.

Am wichtigsten ist, dass die Annahme eines experimentellen Produkts völlig freiwillig und ohne Zwang erfolgen muss. Verlockung ist verboten. Es ist geradezu unmöglich zu argumentieren, dass die öffentlichen Botschaften und Anreize, die von kostenlosem Junkfood bis hin zu Millionenlotterien reichen, keinen Zwang darstellen.

Am Ende des Tages entscheiden Sie, ob Sie an einem medizinischen Experiment teilnehmen möchten, was auch immer es sein mag, das liegt an Ihnen. Aber auch alle anderen haben das gleiche Wahlrecht.

Wenn Sie feststellen, dass die Aggression gegenüber einem ungeimpften Freund oder Familienmitglied zunimmt, denken Sie dank der aktuellen Indoktrination, die wildes und irrationales Verhalten fördert, an etwas, das Sie Ihrem Körper auf keinen Fall antun möchten, und stellen Sie sich dann vor, dass Sie gezwungen sind, es nur zu tun, um es aufrechtzuerhalten Ihr Recht, ein Lebensmittelgeschäft zu betreten, eine Versicherung abzuschließen oder Ihren Arbeitsplatz zu behalten.

 Quellen und Referenzen

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
16 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

[…] irrationale und/oder illegale COVID-Maßnahmen auf Ihre Liste kommen? Nun, es wurde kürzlich auf der Liste der potenziellen Terrorgefahren des Department of Homeland Security an erster Stelle aufgeführt, da wir uns dem 20.

Loralei

Ihre Artikel sind ausgezeichnet. Wahrhaftig. Vorsichtshalber. Einladendes Querdenken über den Tellerrand hinaus. Nun, für diejenigen, die diese Aufnahmen nicht gemacht haben – und wir sind etliche in den USA und auf der ganzen Welt… wir brauchen neue Ärzte, Pflegezentren und Krankenhäuser mit Ärzten, Ärzten und Pflegepersonal, die es auch nicht getan haben diese Aufnahmen gemacht. Wir brauchen eine Art Standortdatenbank – es muss kein Überweisungssystem sein, sondern eher eine Möglichkeit für potenzielle Patienten, Ärzte, Krankenschwestern und Heilpraktiker, miteinander in Kontakt zu treten. Irgendwelche Vorschläge?

Ren

American Frontline Doctors dot org.
Probieren Sie Gab auch aus, um Leute auszuloten. Viele Krankenschwestern dort.
Ich muss dank meiner Lage nicht in Lebensmittelgeschäfte gehen.

Katze

Vielen Dank für diesen fantastischen Artikel. Leider ist es wirklich traurig, dass so etwas geschrieben werden muss. Aber wie es zitiert wurde, müssen diejenigen, die ihre Geschichte lernen, sie wiederholen.

Katze

Korrektur lernen NICHT ihre Geschichte.

Stift

So alt wie die Geschichte und so neu wie heute…“Wer dich an Täuschung glauben lässt, kann dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen…“ Voltaire

Anne

Ich hätte nie gedacht, dass ich den Tag erleben würde, an dem eine Person, die niemandem Schaden zugefügt hat, als Terrorist angesehen wird. Jemand hat die Definition von Terrorismus oder Terroristsein rückwärts verstanden. Menschen, die versuchen, andere zu terrorisieren, einzuschüchtern, zu manipulieren oder zu dominieren, sind die wahren Definitionen von Terroristen. Und es scheint, dass die ganze Welt von Terroristen regiert wird. Ich bin sicher, dass all das Chaos und die Ungerechtigkeiten, die von der satanischen herrschenden Klasse verursacht wurden, in der Schlacht von Armageddon für immer beendet werden.

Sieger

Ja, der entscheidende Punkt war, als sie die Leute dazu brachten zu glauben, dass sie OMA TÖTEN und DICH daher für die medizinische Gesundheit eines anderen verantwortlich machten. An erster Stelle steht der Erhalt des eigenen Lebens, denn das tun auch Tiere. Deshalb ist SELBSTAUFFÜHRUNG das größte Opfer. Von da an ist es ein leichter, aber falscher Sprung, dass die Unreinen MÖRDERN sind. Wenn es wirklich diese Injektionen sind, die Tausende, Zehntausende, mehr ermorden…

Ren

Jeder, der mit diesen Übeln mitmacht, tut es, weil er oder sie das Böse aus persönlichem Komfort und Sicherheit wählt. Sie denken. Verabscheuungswürdig wie die Tyrannen, die sie verehren.
Ich möchte nie wieder mit einem interagieren und es ist mir egal, ob sie sterben. Biowaffen, die ihnen von ihren Idolen injiziert wurden. Hungersnot. Gewaltverbrechen.
Alles Dinge, nach denen sie gefragt haben. Sie haben den Milgram-Test nicht bestanden und beweisen, was für moralisch verwerfliche Monster sie sind. Eine Schande für die Menschheit.
Lass die Tyrannen, vor denen sie kriechen, ihren Willen mit ihnen haben. Das ist mir an dieser Stelle egal.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Ren
Sieger

Ja, wenn sie Bot-Farmen verwenden müssen, um die Erzählung zu stützen, wissen Sie, dass sie zum Scheitern verurteilt ist! Wir kennen auch die RIESIGE Zensur von echten Menschen, die anderer Meinung sind. Wie viele weitere sind überhaupt NICHT in diesen Diskussionen? Diese Umfragen, die sie immer zitieren, sind eine so kleine Stichprobe von Leuten, die vorab ausgewählt wurden, um den Fragen zuzustimmen. Sie sind nicht einmal in Radiosendungen erlaubt, wenn Sie vorab aussortiert werden, weil Sie mit dem Gastgeber nicht einverstanden sind.

pamino

Gott bewahre Patrick Wood, damit er mit seinem informierten Whistleblowing fortfahren kann!

Doug Berkey

Kein Problem mit den Hunderttausenden von Illegalen, die ungeimpft sind und dann auf Kosten der Steuerzahler im ganzen Land in die Schlüsselstaaten fließen, um das Machtgleichgewicht zu verschieben

Elle

Ich weiß, dass ich für so, so viele Menschen spreche, wenn ich sage: DICH, Dr. Mercola ist ein Rockstar voller Mut und Wahrheit. Sie tun, was Sie für wahr, ehrlich und richtig halten.

Die Faschisten sind verdammt. DU bist der Poo. Folglich ist das Schwarze Loch des Zentrum für die Schaffung von digitalem Hass (CCDH) kann einfach mal reinschnuppern und sich zurückziehen! Weiter so, DOC!

Anti-Wahrer

Leider ist die Wurzel allen Übels Pfizer, sie haben es erschaffen und werden es heilen, indem wir Millionen von uns Bürgern töten

Val Valerian

Nur psychisch kranke Psychopathen würden GESUNDE Menschen als „Terroristen“ bezeichnen