Die Planungsgruppe der COVID-Kommission plant eine 9/11-Untersuchung der Pandemie

Bild: Adelyn Birch
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Die Vertuschung ist in vollem Gange, da sich eine mit Stars besetzte Liste globaler Technokraten zusammensetzt, um die ultimative „offizielle“ Untersuchung darüber zu erstellen, was im letzten Jahr passiert ist. Sie holten sogar Philip Zelikow, den ehemaligen Exekutivdirektor der 9/11-Kommission. Die Füchse bauen ihren eigenen Hühnerstall. ⁃ TN Editor

Nachdem er mit der Vertuschung der Weltgesundheitsorganisation so weit wie möglich gegangen ist, Bill Gates Mit seiner von Unternehmen finanzierten Untersuchung der Ursprünge von COVID-19 nimmt er einen weiteren Bissen auf den Apfel, um diese massive Verschwörung mit einer „offiziellen“ Untersuchung geschickt zu vertuschen.

Während die sogenannte COVID Commission Planning Group, die eingerichtet wurde, um eine solche Untersuchungskommission für den 9. September einzurichten und zu unterstützen, als unparteiische Maßnahme beworben wird, könnten Sie wirklich keine gefährlich voreingenommenere Gruppe von Teilnehmern finden.

Kurz gesagt, Einzelpersonen und Organisationen mit einigen der ungeheuerlichsten Interessenkonflikte und allem, was durch die Analyse und das Schreiben der Geschichte dieser Pandemie zu gewinnen ist, leiten und unterstützen diese Bemühungen. Dies ist ein klassischer Fuchs, der das Hühnerstall-Szenario bewacht.

Laut dem Miller Center wird die Planungsgruppe die Pläne für neun separate Task Forces aufstellen, die sich jeweils auf eines der folgenden Themen konzentrieren, um „den Grundstein für eine künftige Untersuchungskommission“ zu legen:1

  • Die Ursprünge von SARS-CoV-2 und seine Prävention
  • Bedrohungsanalyse, einschließlich der Schaffung eines internationalen Netzwerks für Erkennung und Warnung, „biologische Intelligenz“ und andere Datenerfassung
  • Nationale Bereitschaft und Überprüfung der ersten Reaktion
  • Risikogemeinschaften und wie Lücken in den Kapazitäten der öffentlichen Gesundheit, der Arbeitssicherheit und der Verantwortung privater Unternehmen geschlossen werden können
  • Staatliche und lokale Bereitschaft, Eindämmung und Minderung, einschließlich wann und wie Sperren, Mandate und Schulschließungen anzuwenden sind
  • Herausforderungen im Gesundheitswesen im Zusammenhang mit der Patientenversorgung, einschließlich solcher mit Langstrecken-Syndrom
  • Diagnostika, Therapeutika und Impfstoffe, einschließlich des regulatorischen Umfelds, das Innovationen und / oder globale Lieferketten zugute kommen oder ersticken könnte
  • Erzählen der Geschichten von COVID-19-Opfern, Frontarbeitern und Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens (dh Propaganda-Generation)
  • Lösen von Datenproblemen

Philip Zelikow - Chefermittler für die Kabale

Der gewählte Leiter dieser neuen Planungsgruppe ist Philip Zelikow, ehemaliger Exekutivdirektor der 9/11-Kommission2 und Mitglied des Beratungsgremiums für das globale Entwicklungsprogramm der Bill & Melinda Gates Foundation.3,4 Während Gates möglicherweise kein physisches Mitglied dieser Planungsgruppe ist, ist er sicherlich indirekt beteiligt. Davon können wir praktisch überzeugt sein.

Zelikow, ein ehemaliger Direktor des Miller Center of Public Affairs an der Universität von Virginia, ist auch ein aktuelles Mitglied der Strategiegruppe des Aspen Institute.5 Ein technokratisches Zentrum, das Führungskräfte aus der ganzen Welt über die Feinheiten der Globalisierung informiert und betreut hat.

Er leitete auch die Task Force der Markle Foundation für nationale Sicherheit im Informationszeitalter.6 Der Schwerpunkt lag darauf, Informationen über potenzielle Sicherheitsbedrohungen für Beamte auffindbar und zugänglich zu machen, ohne die Gesetze zur bürgerlichen Freiheit zu verletzen.7 Wie von der University of Virginia berichtet:8

„Die Planungsgruppe hofft, den Weg für eine potenzielle nationale COVID-Kommission bereiten zu können, die eingerichtet wurde, um Amerika und der Welt dabei zu helfen, aus dieser Pandemie zu lernen und sich vor künftigen Bedrohungen zu schützen. "Dies ist vielleicht die größte Krise, unter der Amerika, wenn nicht die Welt, seit 1945 gelitten hat", sagte Zelikow.

Diese Art von zivilisatorischen Herausforderungen werden im 21. Jahrhundert möglicherweise häufiger auftreten, und wir müssen aus dieser Krise lernen, um unsere Gesellschaft zu stärken. Wissenschaftler und Journalisten werden ihre Arbeit tun, aber es gibt auch eine Rolle für die Art massiver Ermittlungs- und Forschungsanstrengungen das kann nur eine große Provision leisten. '”

Stiftungen, die die COVID-Kommission unterstützen

Wie vom Miller Center berichtet,9 Die Planungsgruppe der COVID-Kommission besteht aus mehr als zwei Dutzend Virologen, Persönlichkeiten des öffentlichen Gesundheitswesens und ehemaligen Regierungsbeamten und wird von vier gemeinnützigen Stiftungen unterstützt haben die Umverteilung des Reichtums und die globale Machtübernahme geplant und geplant, die wir jetzt erleben. Diese Grundlagen umfassen:

  • Schmidt Futures,10 Gegründet von Eric Schmidt, ehemaliger CEO und Executive Chairman von Google und Alphabet Inc., dem weltweit größten Team für künstliche Intelligenz (KI).11
  • Die Skoll Foundation, gegründet von Jeff Skoll, einem ehemaligen eBay-Präsidenten, um „seine Vision einer nachhaltigen Welt zu verfolgen“, indem er den „transformativen sozialen Wandel“ katalysiert.12 Es fungiert als Unterstützungsorganisation für die Silicon Valley Community Foundation. Skoll finanziert Pandemienvorsorge und -prävention seit 2009 über den Skoll Global Threats Fund, und seine Filmproduktionsfirma Participant Media produzierte den Film „Contagion“ und Al Gores Dokumentarfilm „An Inconvenient Truth“.13
  • Stand Together Foundation, das Teil des von Charles Koch gegründeten Koch-Netzwerks ist. Das Hauptaugenmerk liegt auf Fragen der Strafjustiz und der Armut. Außerdem vermittelt es den Führungskräften der Gemeinde Kochs Philosophie des „marktbasierten Managements“.14
  • Die Rockefeller Foundation, die im April 2020 das Weißbuch veröffentlichte,15 „Nationaler COVID-19-Testaktionsplan“, der einen strategischen Rahmen festlegt, der eindeutig Teil einer permanenten Überwachungs- und Sozialkontrollstruktur werden soll, die die persönliche Freiheit und die Wahlfreiheit stark einschränkt. Ich schrieb darüber in „Plan der Rockefeller Foundation zur Verfolgung von Amerikanern"

Das von ihm geforderte Tracking-System ähnelt unheimlich dem bereits in China verwendeten, wo die Einwohner sich in ein Gesundheitsregister eintragen müssen. Nach der Registrierung erhalten sie einen persönlichen QR-Code, den sie eingeben müssen, um Zugang zu Lebensmittelgeschäften und anderen Einrichtungen zu erhalten.16 Der Plan verlangt auch den Zugang zu anderen medizinischen Daten.

Bedienung Lockstep

Die Rockefellers bauten wie Gates ein Imperium um Gesundheit und Medizin auf, obwohl sie keinerlei medizinisches Fachwissen hatten. Ihr Einfluss wurzelt in Geld, das auf eigennützige Weise ausgegeben wird. Während Rockefeller und Gates beide als Philanthropen bekannt sind, steigern ihre Spenden ihr Vermögen, da das Geld, das sie für „Wohltätigkeit“ ausgeben, letztendlich ihren eigenen Investitionen und / oder Geschäftsinteressen zugute kommt.

Zusätzlich zu dem oben zitierten Dokument des COVID-19-Aktionsplans, das nicht einmal versucht, seine drakonische Überreichweite und seine Absicht, das Leben und die Gesellschaft, wie wir sie kennen, dauerhaft zu verändern, zu verbergen, veröffentlichte die Rockefeller Foundation auch einen Bericht für 201017 mit dem Titel "Szenarien für die Zukunft der Technologie und der internationalen Entwicklung", in dem sie ihr "Lockstep" -Szenario darlegten - eine koordinierte globale Antwort auf eine tödliche Pandemie.

Obwohl der Name und die Herkunft des Virus unterschiedlich sind, stimmt das in diesem Dokument beschriebene Szenario mit vielen Details unserer Gegenwart überein. Eine tödliche Viruspandemie. Eine tödliche Auswirkung auf die Wirtschaft. Die internationale Mobilität kommt kreischend zum Stillstand und schwächt die Industrie, den Tourismus und die globalen Lieferketten. „Selbst vor Ort standen normalerweise geschäftige Geschäfte und Bürogebäude monatelang leer, ohne Mitarbeiter und Kunden“, heißt es in dem Dokument.

"In Ermangelung offizieller Eindämmungsprotokolle" verbreitete sich das Virus wie ein Lauffeuer. In dieser Erzählung erwies sich das Versäumnis der US-Regierung, ihren Bürgern strenge Reisebeschränkungen aufzuerlegen, als schwerwiegender Fehler, da sich das Virus über seine Grenzen hinaus ausbreiten konnte. China hingegen schnitt besonders gut ab, da allen Bürgern rasch universelle Quarantänen auferlegt wurden, die sich als wirksam zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus erwiesen.

Viele andere Nationen, in denen die Staats- und Regierungschefs „ihre Autorität entfaltet“ und ihren Bürgern strenge Beschränkungen auferlegt haben - „von der obligatorisches Tragen von Gesichtsmasken zu Körpertemperaturkontrollen an den Eingängen von Gemeinschaftsräumen wie Bahnhöfen und Supermärkten “- auch gut abgeschnitten.

Diese und andere Berichte beschreiben, was der endgültige Plan tatsächlich ist. Es geht darum, mithilfe von Bioterrorismus die Kontrolle über die Ressourcen, den Wohlstand und die Menschen der Welt zu übernehmen. Es geht darum, eine koordinierte Pandemie-Reaktion als Rechtfertigung für die Umverteilung des Wohlstands und die Rückstellung des globalen Finanzsystems zu verwenden.

Was die meisten nicht erkennen, ist, dass die Vermögensverteilung, von der sie sprechen, keine Verteilung von den Reichen auf die Armen ist, obwohl sie möchten, dass Sie das glauben. Es geht darum, den Wohlstand an der Spitze zu zentralisieren und private Eigentumsrechte und Privateigentum der unteren und mittleren Schichten zu beseitigen. Der „gerechte“ Lebensstandard, von dem sie sprechen, ist Armut für alle außer für sich. Es ist wirklich wichtig, diese Realität jetzt zu erfassen, bevor es zu spät ist.

Teile eines globalen Puzzles

Die Rockefeller Foundation ist auch Gründungssponsor der Mojaloop Foundation, die mit Unterstützung von Google und der Bill & Melinda Gates Foundation gegründet wurde, um „digitale Zahlungen für Menschen außerhalb des Finanzsystems zu fördern“.18

Genau dort haben wir Google, die Gates Foundation und die Rockefeller Foundation, alles in einer kleinen gemeinnützigen Organisation, deren Ziel es ist, armen Menschen mit ihren Handys Zugang zu digitalem Banking zu verschaffen. Dies sind wahrscheinlich die drei gefährlichsten gemeinnützigen Organisationen auf dem Planeten, da sie wahrscheinlich die mächtigsten sind und sich der globalen Tyrannei verschrieben haben.

All-Digital Banking mit einer zentralisierten digitalen Währung ist eine Schlüsselkomponente des Great Reset. Daher hat dieses Projekt wenig mit ehrlicher Philanthropie zu tun und alles damit, sicherzustellen, dass jeder in das digitale Netz eingebunden werden kann, einschließlich Round-the Überwachung und Verfolgung des physischen Standorts und der biologischen Daten im Uhrzeigersinn, eine digitale ID sowie Ihre Gesundheitsdaten (einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Impfstatus), Bankgeschäfte und letztendlich a Soziales Kreditsystem.

Alle Teile, die für den Great Reset benötigt werden, sind bereits vorhanden. Es geht nur darum zu sehen, wie alle Einzelteile zusammenpassen. Zum Beispiel hat Gavi, die Impfstoff-Allianz, die mit Mitteln der Bill & Melinda Gates Foundation gegründet wurde, in Zusammenarbeit mit der ID2020 Alliance ein digitales Identitätsprogramm namens ID2020 gestartet.19

Gates finanzierte auch die Schaffung von EarthNow, einem Projekt mit 500 Satelliten, die mit maschineller Lerntechnologie ausgestattet sind, um den gesamten Planeten mit Echtzeitvideos zu überwachen.20 Wie zu erwarten ist, ist AI - eine Spezialität von Google - auch eine Schlüsselkomponente dieses globalen Überwachungsplans.

COVID-19 - Eine Startrampe für den großen Reset

Ein weiterer wichtiger Akteur in der Planungsgruppe der COVID-Kommission ist das Johns Hopkins Center für Gesundheitssicherheit an der Bloomberg School of Public Health. Wie Sie sich vielleicht erinnern, war das Johns Hopkins Center for Health Security im Oktober 201 gemeinsam mit der Gates Foundation und dem World Economic Forum Gastgeber der Pandemie-Vorsorge-Simulation für ein „neuartiges Coronavirus“, bekannt als Event 2019.

Das Ereignis sagte unheimlich voraus, was nur 10 Wochen später passieren würde, als COVID-19 erschien. Gates und das Weltwirtschaftsforum sind wiederum Partner21 mit den Vereinten Nationen, die zwar ein relativ geringes Profil haben, aber im Herzen der Vereinten Nationen zu stehen scheinen globalistische Übernahme Agenda.

Das Weltwirtschaftsforum ist zwar eine private Organisation, fungiert jedoch als sozialer und wirtschaftlicher Zweig der Vereinten Nationen und ist eine wichtige Triebkraft für die moderne Technokratie und die Great Reset-Agenda. Sein Gründer und Vorsitzender, Klaus Schwab, erklärte öffentlich die Notwendigkeit eines globalen „Resets“, um die Ordnung im Juni 2020 wiederherzustellen.22

Die technokratische Herrschaft, die durch den Great Reset hervorgerufen wird, hängt vom Einsatz von Technologie ab - insbesondere von künstlicher Intelligenz, digitaler Überwachung und Big Data-Erfassung (wofür 5G bestimmt ist) - und von der Digitalisierung von Industrie, Banken und Regierung. Dies ermöglicht wiederum die Automatisierung von Social Engineering und Social Rule (obwohl dieser Teil niemals ausdrücklich angegeben wird).

Abgesehen von der Vorbereitung und Reaktion auf Pandemien wird der Klimawandel die Rechtfertigung für die Umsetzung der Great Reset-Agenda in ihrer Gesamtheit sein. Der Great Reset, manchmal auch als "Besser zurückbauen" -Plan bezeichnet, fordert insbesondere alle Nationen auf, "grüne" Vorschriften und "Ziele für eine nachhaltige Entwicklung" umzusetzen.23,24 als Teil der Post-COVID-Wiederherstellungsbemühungen.

Das Endziel ist jedoch weit von dem entfernt, was sich die typische Person vorstellt, wenn sie diese Pläne hört. Das Endziel ist es, uns zu Leibeigenen zu machen, die keine Rechte auf Privatsphäre, Privateigentum oder irgendetwas anderes haben. Kurz gesagt, die Pandemie wird genutzt, um die lokalen Volkswirtschaften auf der ganzen Welt zu zerstören, wodurch das Weltwirtschaftsforum in die Lage versetzt wird, verschuldete Länder zu „retten“. Der Preis für diese Erlösung ist Ihre Freiheit.

Der große Reset

Während die Neue Weltordnung lange Zeit als „Verschwörungstheorie“ verspottet wurde, an die man verrückt sein müsste, um zu glauben, ist der Great Reset einfach eine Umbenennung desselben alten NWO-Plans, der seit weit über einem Jahrzehnt im Umlauf ist ist jetzt öffentliche Tatsache.

Viele führende Persönlichkeiten der Welt haben offiziell darüber gesprochen, und im Juni 2020 hat Zia Khan, Senior Vice President für Innovation bei der Rockefeller Foundation, den Artikel verfasst25 "Wiederaufbau in Richtung des großen Rücksetzens: Krise, COVID-19 und die Ziele für nachhaltige Entwicklung", Überprüfung der "sozialen Krise", die die weltweite Akzeptanz einer neuen Weltordnung erfordert.

Der Artikel wurde gemeinsam mit John McArthur geschrieben, einem Senior Fellow am Brookings Institute, einer von mehreren technokratischen Denkfabriken. Wenn Sie bedenken, was ich gerade über das, worum es beim Great Reset wirklich geht, und die Rechtfertigungen, die zur Umsetzung des Diebstahls von Reichtum und Freiheit verwendet wurden, gesagt habe, lesen Sie, wie diese Änderungen als in Ihrem besten Interesse liegend angesehen werden:

„Umbruch kann zu neuem Verständnis und neuen Möglichkeiten führen. Veraltete oder ungerechte Normen können dem dringenden Bedürfnis der Gesellschaft nach besseren Ansätzen erliegen. Zum Beispiel hat die Notwendigkeit massiver und dringender staatlicher Eingriffe die Aufmerksamkeit auf soziale Sicherheitsnetze und die Möglichkeit dramatischer politischer Verbesserungen gelenkt.

Tragische Folgen der Rassendiskriminierung haben das Bewusstsein für systemische Probleme katapultiert und Aussichten auf dringend benötigte soziale Reformen ausgelöst. Schnelle Umweltverbesserungen im Zusammenhang mit der wirtschaftlichen Abschaltung haben das Bewusstsein für die tiefgreifenden Zusammenhänge zwischen Ökosystemen, Volkswirtschaften und Gesellschaften wiederbelebt.

Anstatt passiv zuzulassen, dass sich Normen durch Trägheit oder Zufälligkeit entwickeln, können wir alle Maßnahmen zur Reaktion und bald auch zur Wiederherstellung auf eine Weise ergreifen, die die Chancen eines Zurücksetzens auf bessere langfristige Ergebnisse verbessert.

Glücklicherweise haben wir bereits einen guten Ausgangspunkt für die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Ergebnisse der Welt. Vor fünf Jahren, im Jahr 2015, einigten sich alle 193 UN-Mitgliedstaaten auf die Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) als gemeinsame Prioritäten, die bis 2030 in allen Ländern erreicht werden sollen. “

Ein weiterer Artikel mit dem Titel „The Great Reset“, geschrieben von Jimmy Chang, CFA, für den Rockefeller Capital Management-Blog, lautet teilweise:26

„In Bezug auf die Wiederaufbauanstrengungen nach der Pandemie plädieren Progressive, angeführt von den sogenannten Davoser Eliten (bekannt als Weltwirtschaftsforum), für ein dringendes‚ Großes Zurücksetzen 'des Kapitalismus, um Gleichheit und Nachhaltigkeit zu gewährleisten. Sie fordern auch, die vierte industrielle Revolution (dh Big Tech) zu nutzen, um gesundheitliche und soziale Herausforderungen anzugehen.

Ihre Vision für die Zukunft könnte einem Artikel von 2016 entnommen werden, der von einem jungen dänischen Politiker mit dem Titel "Willkommen im Jahr 2030" verfasst wurde. Ich besitze nichts, habe keine Privatsphäre und das Leben war noch nie besser. Dieser Titel war so kontrovers, dass seine Veröffentlichung auf der Website des Weltwirtschaftsforums in ein langweiliges "So könnte sich das Leben in meiner Stadt bis zum Jahr 2030 ändern" geändert wurde.

Das Tempo des Great Reset wird zum Teil vom endgültigen Ergebnis der US-Wahlen abhängen, da es bestimmen wird, ob Trumps "America First" -Doktrin in den Mülleimer der Geschichte verbannt wird. Dennoch werden einige Zurücksetzungen unvermeidbar sein, da COVID-19 einige langjährige Probleme wie die weltweite Schuldenabhängigkeit und die zunehmende Kluft zwischen den Besitzern und den Nichtbesitzern verschärft hat.

Es wird ein erhöhtes Maß an Insolvenz und Umschuldung geben. Die Regierungen können ihre Hebelwirkung weiter erhöhen, um die Wirtschaft zu retten und Wählerschaften zu beruhigen, die großzügigere Gesellschaftsverträge fordern.

Riccardo Fraccaro, Italiens Ministersekretär und enger Berater von Premierminister Giuseppe Conte, schwebte sogar einen Versuchsballon zur Umstrukturierung von Staatsschulden vor, indem er vorschlug, dass die Europäische Zentralbank erwägt, während der Pandemie gekaufte Staatsanleihen zu annullieren oder ihre Laufzeit dauerhaft zu verlängern . '

Unternehmen müssen auch auf dauerhafte Verhaltensänderungen reagieren, die durch die Pandemie verursacht werden. Insgesamt gibt es kein Zurück in die Welt vor COVID-19, und die Märkte müssen sich anpassen. “

Wölfe im Schafspelz

The Great Reset ist keine wilde Verschwörungstheorie, sondern eine öffentlich veröffentlichte Agenda, die sich weiterentwickelt, ob es uns gefällt oder nicht. Ich glaube, der einzige Weg, dies zu stoppen, besteht in unseren kollektiven Antworten auf die verschiedenen Teile und Teile des Plans, die eingeführt werden. Sie möchten, dass Sie glauben, dass keines der eingeführten Dinge etwas miteinander zu tun hat, aber tatsächlich sind sie alle Teile desselben Puzzles.

Das endgültige Bild ist das Innere einer Gefängniszelle. Es kann kein physisches Gefängnis sein. Es kann weitgehend digitaler Natur sein. Es kann wie die vier Wände Ihres eigenen Hauses aussehen. Aber es ist trotzdem ein Gefängnis.

Ich glaube, es wäre ein tragischer Fehler, Gates, Rockefeller, Google oder einem der anderen Spieler - einschließlich Zelikow - zu vertrauen, die uns als die Retter des Tages vorgelegt werden. Sie sind alle Wölfe im Schafspelz.

Weitere Informationen über die verborgene Machtstruktur, die diese globale Umstrukturierung in Richtung autoritärer Kontrolle durchführt, finden Sie unter „Bill Gates möchte in seiner Lebenszeit eine globale Vision verwirklichen, ""Das große Zurücksetzen und Bauen besser zurück, ""Technokratie und der große Reset" und "Wer hat den Great Reset-Knopf gedrückt?"

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
4 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
SEIN

Was wir brauchen, ist ein Prozess, keine Kommission, die sich aus den Kriminellen zusammensetzt, die den Scamdemic für Geld und Macht erfunden und verübt haben.

Frank

Lieber Patrick
'NICHT AUF UNSERER UHR
Ich fühle mich gut
Vielen Dank

Jerry

Sprechen Sie darüber, den Kreis zu schließen.

Nancy

Je mehr ich solche Dinge finde und ein Modell für eine Farbe nach Zahlen der Zukunft baue, desto mehr wird mir klar, warum Menschen so dumm sind. Diese Erzählungen werden seit dem Schöpfungstag buchstäblich eingesetzt, insbesondere wenn Sie die gnostischen Versionen lesen. was ich empfehle. Weil es die endlosen „Aufträge“ sind, die das kollektive Gehirn tatsächlich amputieren. In der gnostischen Version des Gartens Eden kommt Satan auf die Erde, ohne dass der Schöpfergott von allem, was ist und nicht ist, es weiß. Während Satan jetzt der Gott von allem ist, was „ist“. Satan erschafft dann einen Mann und benutzt ihn... Lesen Sie mehr »