China hat Trump bei seinem Staatsbesuch ausspioniert

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print

Als vollwertige Technokratie wissen Chinas Technokraten besser als jede andere Nation auf der Erde, wie man besser überwacht, ausspioniert, hackt, Daten abbaut und identifiziert. Ihr gesamtes Spionagenetzwerk konzentrierte sich gezielt auf den Besuch von Präsident Trump, um mit dem Vorsitzenden Xi zu „verhandeln“.  TN Editor

Hunderte von chinesischen Regierungsanalysten arbeiteten monatelang ohne Unterbrechung und studierten jedes Detail über Präsident Trump, um seinen Staatsbesuch in dieser Woche in China vorzubereiten.

Die gesammelten Informationen beinhalten Hunderte von Details über den Präsidenten, die Berichten des chinesischen Obersten Führers Xi Jinping zugeführt werden sollen, der bei seinem ersten Besuch in China als Präsident Gespräche mit Trump führen wird.

Eine spezielle Regierungseinheit, die mit dem chinesischen Militär verbunden ist, trägt den Codenamen Skyheart und besteht aus rund 350 Beamten, die rund um die Uhr in einer geheimen Einrichtung im Westen Pekings namens Western Hills arbeiten, wo sich das Hauptquartier des Generalstabs der Volksbefreiungsarmee (PLA) befindet, in dem sich China befindet Der unterirdische nukleare Befehls- und Kontrollkomplex basiert auf einer Person, die mit der Operation vertraut ist.

Skyheart wurde zuerst um 2012 herum gegründet und konzentriert sich ausschließlich auf die Bereitstellung von Informationen und Informationen über ausländische Führer für hochrangige kommunistische Partei- und Militärführer.

Die Analysten haben in Vorbereitung auf den Gipfel alles über Trump genau untersucht. Keine Information ist für die Gruppe zu trivial, einschließlich Trumps Gewohnheiten, seiner Vorlieben und Abneigungen, der Bücher, die er liest, Fernsehprogramme, die er sieht, Essenspräferenzen, Lieblingskleidung und Markennamen von Produkten, die er bevorzugt.

Die Gruppe untersucht auch Videos und Fotos, um Hinweise auf Trumps Persönlichkeit zu erhalten.

In den letzten Jahren haben die chinesischen Analysten ein relativ neues Fenster für Trump geöffnet, das genau unter die Lupe genommen wurde: seine Beiträge in den sozialen Medien.

Trump signalisiert seine Richtlinien und Vorlieben regelmäßig inoffiziell über den Social-Media-Outlet Twitter. "Kein Detail ist zu klein, um gesammelt zu werden", sagte die mit Skyheart vertraute Person.

Das Open-Source-Geheimdienstprogramm ist neben der traditionellen Spionage von Menschen, Elektronik und Cyber ​​ein Hauptaugenmerk der chinesischen zivilen und militärischen Führer, die die Vereinigten Staaten als Chinas Hauptfeind und wichtigstes Geheimdienstziel betrachten. Pekings weitere vorrangige Ziele sind Taiwan, Russland und Japan.

Es konnte nicht herausgefunden werden, ob Skyheart als Teil des zivilen Ministeriums für Staatssicherheit oder des PLA-Nachrichtendienstes tätig ist, der kürzlich in Joint Staff Department Intelligence Bureau umbenannt wurde.

Der Präsident soll am 8. November in Peking eintreffen, und Berater sagen, er plane, den chinesischen Führer in zwei Fragen zu drängen: Nordkoreas Bedrohung durch Atomraketen und bilaterale Handels- und Finanzfragen.

„Die Reise des Präsidenten wird sich auf drei Ziele konzentrieren: Erstens die Stärkung der internationalen Entschlossenheit, Nordkorea zu denuklearisieren; zweitens eine freie und offene indopazifische Region fördern; Drittens: Förderung des amerikanischen Wohlstands durch faire und gegenseitige Handels- und Wirtschaftspraktiken “, sagte der nationale Sicherheitsberater des Weißen Hauses, HR McMaster, letzte Woche.

Basierend auf Skyheart werden der chinesische Staatschef und seine Berater bereit sein für Trump und wie bei früheren Präsidentschaftsbesuchen wird es eine Reihe von Sitzungen und Aktivitäten geben, die in hohem Maße Skripte enthalten und darauf abzielen, den amerikanischen Staatschef zu Gunsten der politischen Ziele und Ziele Chinas zu beeinflussen.

Es wird auch erwartet, dass der chinesische Präsident Xi den Trump-Besuch nutzt, um seine Legitimität zu stärken und sein internationales Ansehen nach dem Kongress der Kommunistischen Partei im vergangenen Monat zu stärken, auf dem er wiederernannt und seine Befugnisse als oberster Führer gestärkt wurde.

Neben der mikroskopischen Untersuchung von Trump, seiner Familie und engen Beratern werden die chinesischen Sicherheitsdienste während des Besuchs der Präsidentin und First Lady Melania Trump zusammen mit der Gruppe der Beamten des Weißen Hauses und der Verwaltung und auch mit der massiven elektronischen Überwachung befasst sein Unternehmensleiter.

Alle Mitglieder der reisenden Präsidentschaftspartei werden spezielle Sicherheitsmaßnahmen anwenden, um das Abhören der Chinesen zu verringern oder zu unterbinden. Zum Beispiel wurden viele Beamte angewiesen, in China keine Mobiltelefone oder Computer zu benutzen, die einer hochentwickelten elektronischen Überwachung unterzogen werden können. Temporär genutzte Telefone und Computer werden von einigen Amerikanern benutzt. Andere verzichten auf den routinemäßigen Zugriff auf Handheld-Geräte.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen