China-Style Total Surveillance Technology kommt nach Detroit

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
TN hat wiederholt gewarnt, dass das chinesische Modell der Technokratie und der wissenschaftlichen Diktatur nach Amerika kommen würde, und hier ist es. Detroit, New Orleans und San Diego sind alle bestrebt, ihre Bürger umfassend zu überwachen. ⁃ TN Editor

Der Drang, Amerikas Städte in Überwachungsnetzwerke im chinesischen Stil zu verwandeln, hat in Detroit, Michigan, einen neuen Partner gefunden

Der einzige Unterschied zwischen was ist los in San Diego und was in Detroit passiert, ist, dass sie nicht die gleichen intelligenten Straßenlaternen verwenden, um alle auszuspionieren. Detroit verwendet Intellistreets ein bekanntes Unternehmen starke Bindungen zum Heimatschutz.

Was begann als "freiwilliges" Police-Cam-Share-Programm in Saginaw hat sich Michigan in eine massive verwandelt 1000-Überwachungskamera-Netzwerk, das 500-Unternehmen umfasst in Detroit.

Detroits Projekt Green Light spioniert Menschen in Echtzeit bei aus Tankstellen, Einzelhandelsgeschäfte . Sozialer Wohnungsbau.

A Karte der Überwachungskameras von Project Green Light zeigt das wahre Ausmaß der Polizeispionage in Detroit und es sieht sehr ähnlich aus wie die Karte von IQ-Straßenlaternen in San Diego.

Was Detroits Spionage so beunruhigend macht, ist, dass die Stadt möchte, dass die Öffentlichkeit zur Finanzierung ihres Programms beiträgt.

Die Detroit Free Press sagteBürgermeister Mike Duggan sandte eine "Bürger-Petitionsaktion" aus, in der er um Geld von Hausbesitzern und Unternehmen bat, um die Bezahlung eines neuen Überwachungsprogramms im Wert von mehreren Millionen Dollar zu unterstützen.

"Um Detroit weiterhin zu einem sicheren Ort zum Leben, Arbeiten und Spielen zu machen, bitten wir Sie, Unterschriften von Ihren Nachbarn zu sammeln, die Unterstützung für das Real-Time-Intelligence-Programm der Nachbarschaft zusagen."

Motorola-Lösungen Es ist bedauerlich, unsere Städte in chinesische Überwachungszentren zu verwandeln.

Motorola und die Detroit Police Department haben zusammengearbeitet, um ein eigenes „Neighborhood Real-Time Intelligence Program“ (NRTIP) zu erstellen, das die Bewohner 24 Stunden am Tag ausspioniert. (Um mehr über Motorola und Project Green Light zu erfahren, klicken Sie auf hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt.)

An Artikel in the Neighborhoods.org enthüllte, dass Polizeibehörden ihre eigenen "Echtzeit-Geheimdienstzentren" einrichten.

Die Leutnantin der Detroit Police Department, Sonia Russell, sagte: „Der Unterschied zwischen uns und einem Fusionszentrum besteht darin, dass wir nicht auf staatlicher Ebene sind. Alle Produkte, die wir hier haben, sind auf dem gleichen Niveau wie ein Fusionszentrum mit Terrorismusbekämpfung, statistischen Daten, Verbrechensmustern und -trends, Kameramaterial “, sagte sie. „Das ist das Einzigartige an uns, wir haben hier alles richtig gemacht, und viele Echtzeit-Kriminalitätszentren haben das nicht. Wir können alles, was ein Fusionszentrum kann. “

Ich bin hin und her gerissen zwischen Detroit, Amerikas zweiter Überwachungsstadt im chinesischen Stil, oder New Orleans, das die Schande des Seins hat „Amerikas größtes Spionagenetzwerk.

Das wahre Ausmaß der polizeilichen Spionage ist viel schlimmer als das, was gemeldet wird, besonders wenn Sie mitmachen Klingeln und Nest-Kameras die ganze Stadtteile in Mini-Überwachungsnetze verwandeln.

Ich denke, was Detroit an zweiter Stelle setzt, ist die Spionage der sozialen Medien durch die Strafverfolgungsbehörden.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
2 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Alfred

Wir können Ihnen kein richtiges Trinkwasser geben, aber wir können Sie beobachten, wie Sie Wasser von schlechter Qualität trinken. Prioritäten, Prioritäten.