Big Tech fordert die Regierung auf, bei der Einführung von 5G einen Schritt zurückzutreten

Die 400-Kommentare, die innerhalb von drei Tagen eingegangen sind, sind überwiegend GEGEN die Einführung von 5G.
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Die Administration ist voll von Technokraten, die über 5G nachdenken. Der Direktor des Nationalen Wirtschaftsrates beschuldigt Staaten und Städte, der Einführung von 5G im Wege zu stehen, und muss gestoppt werden. Er sagt, dass das FCC-Urteil nicht dazu gedacht ist, die Souveränität von Städten und Staaten mit Füßen zu treten, aber es tut es. Dies wird als notwendig erachtet, da wir China ähnlicher sehen müssen, um China zu besiegen. ⁃ TN Editor

Auf einem Gipfeltreffen des Weißen Hauses zur Technologie haben sich die gewählten Funktionäre verpflichtet, mit Unternehmen zusammenzuarbeiten und dem Land dabei zu helfen, China und Südkorea voranzukommen.

Wenn die Vereinigten Staaten in Bezug auf 5G-Technologie weltweit führend sein wollen, müssen sie die Regierung aus dem Weg räumen und es dem privaten Sektor ermöglichen, die Führung zu übernehmen, sagten Beamte letzte Woche.

Gewählte Beamte, die an einem Freitagsgipfel über 5G teilgenommen haben im Weißen Haussagte, es sei Sache der Telekommunikationsunternehmen, dafür Sorge zu tragen, dass China und Südkorea Fahren Sie nicht weiter voran, während die Regierung alles tun muss, um diese Innovation nicht zu behindern.

"Es gibt zwei Wege", sagte Larry Kudlow, Direktor des Nationalen Wirtschaftsrats, in einer Rede auf dem Gipfel. „Ein Weg ist der regulatorische Weg der Regierung, den wir nicht bevorzugen. Der andere Weg ist der Weg des privaten Unternehmens, des freien Marktes. “

Die Federal Communications Commission (FCC) genehmigte einen Plan letzte Woche die Bereitstellung von 5G-Infrastrukturen wie Kleinzellen zu rationalisieren und die Gebühren zu begrenzen, die Städte und andere lokale Behörden Telekommunikationsunternehmen für die Installation dieser Infrastruktur berechnen können.

Gegner sagten, es untergrabe Technologieinitiativen, die durch diese Gebühren finanziert werden, und die lokale Kontrolle gemäß dem föderalen Telekommunikationsgesetz, wobei Städte und Regierungsorganisationen vielversprechend seien rechtliche Schritte einleiten gegen das Urteil.

Die Befürworter des Urteils sagten jedoch, es werde Innovationen und wirtschaftliche Aktivitäten ankurbeln. Während der Diskussionen der FCC sagte Kommissar Brendan Carr, dass der Vorschlag die Vorschriften um 2 Milliarden US-Dollar senken und den Einsatz neuer kleiner Zellen um 2.4 Milliarden US-Dollar anregen würde.

Das würde bedeuten, dass 1.8 Millionen mehr Haushalte und Unternehmen abgedeckt würden, von denen 97% in ländlichen und vorstädtischen Gebieten, obwohl die Gegner dies bestreiten.

Und während einige Städte und Regierungsorganisationen rechtliche Schritte wegen der Entscheidung der FCC angedroht haben, weil sie möglicherweise gegen das Telekommunikationsgesetz und die 10. Änderung der US-Verfassung verstoßen, lehnte Kudlow diese Behauptungen ab. Während er sagte, dass das Urteil nicht dazu gedacht ist, die Souveränität von Städten und Staaten mit Füßen zu treten, verhindert es stattdessen, dass belastende Gebühren und Vorschriften den Einsatz verlangsamen.

"Wir alle glauben an die 10. Änderung, aber manchmal muss man sie außer Kraft setzen, und übrigens erlaubt die Gesetzesvorlage von 1996 diese Art der Außerkraftsetzung", sagte Kudlow. „Wir sind nicht hier, um völlig hartnäckig zu sein, aber manchmal muss man das tun, was man in einigen dieser Staaten und Städte tun muss, die nicht kooperieren und uns abschütteln wollen. Wir können nicht zulassen, dass Hindernisse und Barrieren diese Bewegung stoppen. “

Der Abgeordnete Greg Walden, R-OR, Vorsitzender des House Energy & Commerce Committee, sagte, die Entscheidung der FCC sei die richtige. Anfang dieses Jahres das Haus Gesetzgebung verabschiedet das Spektrum zu identifizieren, das für die Entwicklung und Nutzung von 5G verfügbar ist, und den damit verbundenen Papierkram zu kürzen. In einer Rede auf dem Gipfel des Weißen Hauses sagte Walden, die Regierung müsse alles tun, um Innovation und Investitionen zu fördern.

"Es kommt wirklich darauf an, die Hindernisse beiseite zu schieben, die die Breitbandbereitstellung erschweren, und den Weg für Innovationen freizumachen", sagte er. "Die Industrie bittet die Regierung nicht um Geld für den Aufbau von 5G-Netzen, sondern darum, den bürokratischen Aufwand für die Bereitstellung der Infrastruktur abzubauen."

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen