Biden erlässt Executive Order zur „Zukunft des Geldes“

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Im Grunde öffnet Biden die Tür zur Vernichtung von Papiergeld unter dem fadenscheinigen Vorwand, sich gegen Ransomware und Cyberkriminalität zu verteidigen. Die ungenannte Quelle sagte: „Wir könnten innerhalb von 180 Tagen eine bedeutende Änderung der Politik sehen. Dies ist ein wahrscheinlicher Schritt in Richtung der Schaffung einer digitalen Währung der Zentralbank“.

Eine digitale Währung erfordert eine digitale Identität. Eine mit einer digitalen Währung gekoppelte digitale Identität öffnet die Tür zum universellen Grundeinkommen, aber NUR, wenn Sie die digitale Identität akzeptieren. ⁃ TN-Editor

US-Präsident Joe Biden wird voraussichtlich diese Woche eine lang erwartete Durchführungsverordnung unterzeichnen, die das Justizministerium, das Finanzministerium und andere Behörden anweist, die rechtlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Schaffung einer digitalen Währung der US-Zentralbank zu untersuchen, teilte eine mit der Angelegenheit vertraute Quelle am Montag mit .

Das Weiße Haus sagte letztes Jahr, es erwäge eine weitreichende Aufsicht über den Kryptowährungsmarkt – einschließlich einer Durchführungsverordnung –, um der wachsenden Bedrohung durch Ransomware und andere Cyberkriminalität zu begegnen.

Bidens Anordnung legt eine Frist von 180 Tagen für eine Reihe von Berichten über die „Zukunft des Geldes“ und die Rolle fest, die Kryptowährungen in der sich entwickelnden Landschaft spielen werden.

„Wir könnten in 180 Tagen eine signifikante Änderung der Politik sehen. Dies ist ein wahrscheinlicher Schritt zur Schaffung einer digitalen Zentralbankwährung“, sagte die Quelle und verwies auf die erhebliche Dynamik hinter einem solchen Schritt innerhalb der Biden-Administration.

Die angeforderten Berichte könnten jedoch immer noch Bedenken hinsichtlich eines solchen Schritts aufkommen lassen oder zu dem Schluss kommen, dass die Zustimmung des Kongresses erforderlich wäre, warnte die Quelle.

Der Biden-Befehl, der wahrscheinlich am Mittwoch ergehen wird, kommt inmitten erhöhter Besorgnis über die Verwendung von Kryptowährungen durch russische Eliten, um westliche Sanktionen zu umgehen, die Russland von großen Teilen der Weltwirtschaft abgeschnitten haben, und bewegt China und andere Volkswirtschaften, ihre eigenen zu schaffen Kryptowährungen.

Der Zeitpunkt der Bestellung wurde zuerst von Bloomberg gemeldet.

Das Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) hat Finanzinstitute am Montag gewarnt, auf potenzielle Versuche russischer Unternehmen zu achten, die von Washington verhängten Sanktionen wegen Moskaus Invasion in der Ukraine zu umgehen. Mehr Infos or weiterlesen

Bidens Anordnung fordert das Justizministerium auf, zu prüfen, ob ein neues Gesetz zur Schaffung einer neuen Währung erforderlich ist, wobei das Finanzministerium, die Securities and Exchange Commission, die Federal Trade Commission, die Consumer Financial Protection Commission und andere Behörden die Auswirkungen auf die Verbraucher untersuchen.

Die bevorstehende Durchführungsverordnung könnte den Marktregulierern mehr Munition liefern, um Kryptowährungen unter ihre Domäne zu bringen, sagen Analysten.

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
3 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

[…] Originalartikel lesen […]

Freeland_Dave

Auf dieser Zentralbank, von der Sie sprechen. Vielleicht sollten wir wirklich das alte Axion in Betracht ziehen: „Wer das ganze Gold hat, macht alle Regeln.“ Zentralbank unter der starken Kontrolle von wem? Die UNO? Das sollte dazu führen, dass die Haare im Nacken stehen.

[…] Weiterlesen: Biden erlässt Executive Order […]