Als Kalifornien brennt, packt LA grünes neues Abkommen an, indem es Bäume pflanzt

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Der Green New Deal von Eric Garcetti, Bürgermeister von LA, umfasst ein umfangreiches Baumpflanzungsprojekt zur Vergrößerung des Stadtwaldes, um die globale Erwärmung zu mildern. Dies ist vergleichbar mit Nero, der Geige spielt, während Rom brennt. ⁃ TN Editor

Los Angeles schafft ein neues Straßenbauminventar Anleitung, wie es wächst und den städtischen Wald der Stadt verwaltet. Das Inventar kommt kurz nach dem Start der Baumpflanzsaison in der Stadt.

Das Inventar ermöglicht dem Los Angeles Bureau of Street Services, bessere Daten zu sammeln und Trends zu identifizieren und gleichzeitig die Best Practices für das Pflanzen von Bäumen zu ermitteln. Das Inventar ist ein wichtiger Schritt, um die in der Stadt festgelegten Ziele zu erreichen Green New Deal, zu denen das Pflanzen von 90,000-Bäumen durch 2021 und das Erhöhen der Baumkronen in Gebieten mit dem größten Bedarf durch 50% durch 2028 gehören.

Die Pflanzungsbemühungen wurden durch ein staatliches Stipendium unterstützt, das 1,200-Bäume nach Zentral- und Süd-Los Angeles bringen wird. "Zusätzlich zur Verbesserung der Ästhetik in der Nachbarschaft und zur Bereitstellung von Schatten tragen Bäume dazu bei, schwerwiegende Gesundheitsprobleme wie Asthma anzugehen, die die Bewohner von South LA überproportional betreffen", sagte Ratsmitglied Marqueece Harris-Dawson in einer Erklärung.

Los Angeles hat Fortschritte bei baumbezogenen Initiativen erzielt, um die Auswirkungen des Klimawandels abzumildern. Letzten Monat Die Stadt startete Cool Streets LA, ein Programm, mit dem die Temperaturen in den Gemeinden gesenkt und der städtische Wärmeinseleffekt einer Metropolregion gemindert werden soll. Das Pflanzen von mehr Bäumen ist eine der Hauptkühlmaßnahmen, zusammen mit der Installation kühler Bürgersteige und dem Hinzufügen weiterer kühler Dächer. Bürgermeister Eric Garcetti ernannte auch die erster Stadtforstoffizier in diesem Sommer.

Die Baumpflanz- und Baldachininventur bemüht sich gemeinsam mit anderen im Green New Deal aufgeführten Unternehmen um eine sauberere Umwelt und eine widerstandsfähigere Stadt. Der Green New Deal beschleunigte bestehende Klimaziele und fügte neue, aggressivere Ziele hinzu, um „das Ausmaß dieser [Klima-] Krise zu bewältigen“, sagte Bürgermeister Garcetti in dem Dokument.

Dazu gehört auch das Ziel, die Fahrzeugflotte der Stadt durch 2028 auf emissionsfrei umzustellen, sicherzustellen, dass alle neuen Gebäude von 2030 emissionsfrei sind und dass 57% der neuen Wohneinheiten innerhalb von 1,500 Fuß Transit von 2025 gebaut werden.

Auch andere Städte stimmen ihre Umweltbemühungen auf die städtischen Baumkronen ab. Chicago hat kürzlich zugesagt ein Baumkroneninventar zu entwickeln, während Washington, DC und Nashville, TN machen ähnliche Anstrengungen. Es hat sich gezeigt, dass städtische Wälder der menschlichen Gesundheit zugute kommen, indem sie die Luftverschmutzung verringern und das Stressniveau senken. Die Staats- und Regierungschefs verstärken ihre Anstrengungen, um den Rückgang der Baumbestände in vielen Städten auszugleichen, insbesondere in Städten, in denen die Bevölkerung boomt und die Entwicklung zur Zerstörung von Grünflächen führt.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Technocracy.News ist das ausschließlich Website im Internet, die über Technocracy berichtet und diese kritisiert. Bitte nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um unsere Arbeit an Patreon zu unterstützen!
Benutzerbild
Abonnieren
Benachrichtigung von