97 Prozent der Amerikaner interessieren sich nicht für die globale Erwärmung

Es gibt keinen Mangel an Eisbären und das Eis wächst.
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
TN Hinweis: Die globale Elite ist in Panik, um das Gespräch am Leben zu erhalten, und überschwemmt die Medien mit alarmierenden Geschichten über den Klimawandel, der das größte Problem aller Zeiten darstellt. Und doch gähnen Bürger aus der ganzen Welt einfach und gehen zu den Themen über, die sie wirklich betreffen, wie Terrorismus, wirtschaftliche Gesundheit, Arbeitsplätze usw.

Während 97 Prozent der Wissenschaftler der Meinung sind, dass die Menschheit die globale Erwärmung vorantreibt, scheinen sich 97 Prozent der Amerikaner nicht um das Problem zu kümmern, wenn sie sich mit anderen Bedenken wie Terrorismus oder Wirtschaft messen, so eine aktuelle Umfrage von Fox News.

Eine Umfrage von Fox News im November unter mehr als 1,000-registrierten Wählern ergab, dass nur 3-Prozent den „Klimawandel“ als wichtigstes Problem des heutigen Landes aufgeführt haben, nach 5-Prozent im August. Die Amerikaner machten sich mehr Sorgen um Terrorismus, Wirtschaft und Einwanderung als um die globale Erwärmung.

Selbst unter Demokraten war die Sorge um die globale Erwärmung gering. Die Fox-Umfrage ergab, dass nur 6-Prozent der Demokraten die globale Erwärmung als ihr Hauptanliegen bezeichneten, verglichen mit 1-Prozent der Republikaner. Männer gaben mit etwas größerer Wahrscheinlichkeit als Frauen an, die globale Erwärmung als ihr Hauptanliegen zu nennen, und Weiße sorgten sich mit größerer Wahrscheinlichkeit als Schwarze um die Erwärmung.

Fox veröffentlichte seine Umfrage, als Präsident Barack Obama sich darauf vorbereitet, nächste Woche in Paris andere Weltführer zu einem Klimagipfel der Vereinten Nationen zu treffen. Obama möchte unbedingt, dass die Länder ein globales Abkommen zur Reduzierung der Kohlendioxidemissionen unterzeichnen und sein außenpolitisches Versagen in Kopenhagen im Jahr 2009 ausgleichen.

Obamas Klimaschutzagenda scheint jedoch bei den Amerikanern trotz verstärkter Bemühungen, die globale Erwärmung mit extremen Wetterbedingungen, Problemen der öffentlichen Gesundheit und der nationalen Sicherheit in Verbindung zu bringen, nicht an Bedeutung zu gewinnen.

Der demokratische Megaspender Tom Steyer gab während des 73-Wahlzyklus 2014-Millionen Dollar für liberale Kandidaten aus und versuchte, die globale Erwärmung zu einem Top-Thema in Kampagnen zu machen - aber mit wenig Erfolg, wie es scheint.

 

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
14 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
BJD

"Während 97 Prozent der Wissenschaftler der Meinung sind, dass die Menschheit die globale Erwärmung vorantreibt",
Ich glaube keine Minute lang, dass diese Zahl bewiesen werden kann.
Ich wette, die Zahl ist deutlich niedriger.

LED Treiber

Ich würde denken, dass diese Zahl niedrig ist. Ich würde annehmen, dass die amerikanische Bevölkerung keinen Rattenarsch wegen „globaler Erwärmung“ gibt. Was für ein Haufen Topf. Wenn es mehr CO2 gibt, bedeutet dies einfach, dass unsere Lebensmittel und Pflanzen schneller, stärker und gesünder wachsen. Der Ppm-Wert müsste 2500 ppm überschreiten, um einen Alarm auszulösen. Und das wird niemals passieren. Die Agenda für die globale Erwärmung ist eine Täuschung, und jeder mit einem halben Gehirn weiß das. Wenn überhaupt, verschiebt sich die Erde, damit Gottes Zorn nach der kommenden Trübsal ausgegossen wird. Genau wie der Strauß,... Lesen Sie mehr »

walter77777

Wir können sicher sein, dass etwas auf der Erde passiert, weil wir fossile Brennstoffe verbrennen, und es ist sehr wahrscheinlich, dass unsere Nachkommen zurückblicken und sehr wütend auf uns sind, was wir der Welt angetan haben, die wir ihnen hinterlassen haben. Am Courant Institute an der New York University arbeitet eine Gruppe von Wissenschaftlern an der Hypothese, dass die letzte Glatiationsperiode vor 11,000 Jahren mit einem Phänomen begann, das der globalen Erwärmung sehr ähnlich war und dazu führte, dass im Winter auf der nördlichen Hemisphäre mehr Schnee fiel als im Sommer schmolz das passierte wiederholt für ungefähr zwei... Lesen Sie mehr »

Patrick Wood

Walter - Danke für den Kommentar, aber Sie irren sich in mehreren Punkten. Erstens sind wir nicht „sicher“, dass aufgrund fossiler Brennstoffe irgendetwas mit der Erde passiert. Das Erdklima wird hauptsächlich von der Intensität der Sonne beeinflusst, und dies wird von der Wissenschaft seit Jahrzehnten definitiv bewiesen. Zweitens ist das, was vor 11,000 Jahren geschah, in der Tat eine Hypothese - keine Tatsache -, die nicht bewiesen oder mit irgendetwas von Bedeutung verbunden wurde. Hypothesen verursachen keine Katastrophen - Ihre Schlussfolgerung ist ebenso theoretisch wie die erste Hypothese. Drittens gibt es Tausende von Wissenschaftlern, die wissenschaftliche Widerlegungen angeboten haben... Lesen Sie mehr »

Lance Elliott

Ich frage mich, ob es eine metaphysische Rückzahlung an die Mächte ist, die es nicht sein sollten, wenn sie nicht zu klimaneutralen, wirtschaftlichen Energieformen, dh Tesla-Technologien, und Ammoniak als flüssigen Brennstoffen migrieren. Ich denke, es ist nur fair, den Carbon-Boogie-Mann zu besänftigen, indem man Al Gore und Bloomberg in Vulkane wirft, um die Gottheiten der Dummheit zu besänftigen.

Beano McReano

Wissen die 3-Prozent das?

ChainYaMongrel

Globale Erwärmung mein Auge! GeoEngineeringWatch.Org enthält Informationen zu Ihrer Wettermanipulation! Die Welt ist zu dumm, um zu wissen, was hinter ihren blöden Smartphones steckt! Wie würde es Ihnen gefallen, wenn jemand zu Ihnen nach Hause käme und Sie mit einer Dose RAID besprühte? http://www.geoengineeringwatch.org/ads/
Zitat von Lance Elliott: "Die Gottheiten der Dummheit" sind die Luziferer und sie wissen genau, was sie tun! Sie würden lieber 6 Milliarden Tote sehen und 1 Milliarde in ihrer faschistischen Utopie leben lassen!
97% der Wissenschaftler… PSHAW !!!

JohnF

Die globale Erwärmung ist nur eine Namensänderung für Unternehmensverschmutzung - anstatt dass sie für das Chaos bezahlen, das sie verursacht haben - versuchen sie, "We The People" dafür bezahlen zu lassen.

JohnF

Genau wie als 'We The People' mit der Rechnung für The Too Big Too Fail Corporations, Wall Street & The Banksters feststeckte.

Phil

AGW ist ein Betrug! ! ! !

Bruce Wayne

Dieselben Menschen, die Frankreich, London und Deutschland dazu gezwungen haben, Scharen von islamischen Militanten zu erlauben, über ihre Grenzen zu gehen und Bürger zu vergewaltigen und anzugreifen, sind dieselben, die uns in Bezug auf die globale Erwärmung angelogen haben.

Obama möchte ISIS in die USA bringen und er möchte, dass wir der Lüge der globalen Erwärmung glauben, damit sie unser Geld kontrollieren können, wie viel Energie wir verbrauchen und wo wir leben können und können. Sagen Sie Nein zu Obama und Nein zu Hillary und sag verdammt nein zu islamischen Flüchtlingen

James Thomas

NEIN, Sie haben Recht, wir kümmern uns nicht um die globale Erwärmung. Sobald Sie hysterischen Idioten klar sind, dass sich die Welt wie immer anpassen wird, können Sie von Ihren Seifenkisten herunterklettern und frische Luft einatmen. Tiere sterben ständig aus und haben dies getan, seit es Tiere auf diesem Planeten gab. Unser Planet hat auch Phasen der Erwärmung und Abkühlung durchlaufen, die sich nicht anpassen können, sterben aus. Während diese hysterischen Idioten gerne darauf hinweisen, dass ein oder zwei Grad OMG-Verwüstung verursachen werden, ist die Wahrheit, dass ein oder zwei Grad nicht machen werden... Lesen Sie mehr »