Rückblende: Peer-Review-Artikel sagt, es sei in Ordnung, über den Klimawandel zu lügen

Professoren Hong und Zhao
Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Bemerkenswerterweise sind orientalische Kulturen nicht die einzigen, die Lügen als notwendige und akzeptable Taktik betrachten, um sich einen Vorteil gegenüber einem Gegner zu verschaffen. In diesem Fall wurde das Lügen, um die Hysterie über die globale Erwärmung zu schüren, zu einer Kunstform erhoben. Dies ist die Denkweise der Technokraten, die meinen, der Zweck heiligt die Mittel.

Dieser Premium-Inhalt ist nur für Premium-Mitglieder – sehen Sie ihn sich an!
Mitglied werden
Bereits registriert? Hier anmelden
5 Ihre Nachricht
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen