Der 5G-Rollout wird Smart Cities, das Internet von allem, freischalten

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Stadtplaner beabsichtigen, 5G in die Struktur intelligenter Städte zu integrieren, um maximale Effizienz, Umweltverträglichkeit und Kosteneinsparungen zu erzielen. Überall sammeln Sensoren Echtzeitdaten über alles, was sich bewegt oder funktioniert, und bieten Echtzeitmodellierung mit künstlichen intelligenten Algorithmen. ⁃ TN Editor

Seit Jahren wird die mobile Konnektivität als saubere Technologie angepriesen. Die Dematerialisierung von Telekommunikationsnetzen, die Digitalisierung des Arbeitsplatzes und die mögliche Reduzierung der Pendlerzahlen, die durch die mobile Konnektivität ermöglicht werden, bringen alle offensichtliche und signifikante Vorteile für die Umwelt mit sich. Laut einem wichtigen neuen Bericht des Mobilfunkbetreibers O2 haben wir jedoch kaum die Oberfläche der Umwelt- und Kosteneinsparungen erreicht, die in Kürze angeboten werden.

Das Unternehmen veröffentlichte diese Woche eine Analyse der Effizienzeinsparungen, die sich aus der nationalen Einführung von 5G-Netzen der nächsten Generation ergeben könnten. Es kam zu dem Schluss, dass die von 5G versprochene schnellere Geschwindigkeit und universelle Konnektivität viele der Vorteile freisetzen könnte, über die Smart-City-Enthusiasten seit Jahrzehnten sprechen.

Der Bericht mit dem Titel Der Wert von 5G für Städte und Gemeindendeutet darauf hin, dass einige der größten Vorteile mit der Bereitstellung kostengünstiger, aber ultraschneller 5G-Sensoren im gesamten Energienetz verbunden sein könnten.

Es wird argumentiert, dass sich 5G als integraler Bestandteil der Funktionalität erweisen könnte, die von Smart-Grid-Technologien versprochen wird und die dynamische Preisgestaltung, nachfrageseitige Reaktionsdienste, intelligente Energiespeicher und das Laden intelligenter Elektrofahrzeuge (EV) ermöglichen. Aus dem Bericht geht hervor, dass diese Funktion die durchschnittlichen inländischen Energiekosten um £ 145 pro Jahr und die Kraftstoffkosten um £ 1,600 pro Jahr senken könnte, wenn 1.3 zusätzliche 2025-Millionen-Elektrofahrzeuge einführt. Darüber hinaus würde ein 5G-fähiges Netz der britischen Wirtschaft jährlich 3.4 Mrd. GBP einsparen, indem das Risiko von Stromausfällen und Stromausfällen verringert und gleichzeitig die CO2-Emissionen um rund 6.4 Mio. Tonnen pro Jahr gesenkt würden.

Nicht nur im Energiesektor prognostiziert O2 aufgrund eines 5G-Netzwerks erhebliche Umwelteinsparungen. Der Bericht berechnet intelligente Kühlschränke, die mithilfe mobiler Konnektivität wissen, welche Lebensmittel sie bereits haben, und hilft, Lebensmittelverschwendung zu vermeiden und die Kosten für Haushalte um geschätzte £ 236 pro Jahr zu senken. In ähnlicher Weise versprechen intelligente Sensoren in Behältern eine effizientere Müllabfuhr, die nach O2-Berechnungen 66 pro Jahr einsparen und die Recyclingquote potenziell verbessern könnte.

Darüber hinaus besteht die Hoffnung, dass die erfolgreiche Erprobung von 5G-fähigen Straßenleuchten durch die O2-Muttergesellschaft Telefonica in den spanischen Städten Malaga und Santander die bereits angebotenen Energieeffizienzeinsparungen durch LED-Upgrades maximieren und weitere Emissions- und Kosteneinsparungen ermöglichen wird.

O2 sieht auch verbesserte Videokonferenzen und -sensoren vor, die eine Schlüsselrolle bei der Optimierung der Gesundheits-, Sozial- und Verkehrsdienste spielen, den Bedarf an persönlichen Hausarztterminen verringern, das Schienennetz über die Notwendigkeit von Wartungsupgrades vor Ausfällen informieren und den Verkehr verbessern fließen in Echtzeit.

„5G-Sensoren auf Eisenbahnstrecken werden die vorausschauende Wartung verbessern, geschätzte 440 Mio. GBP an Produktivitätsverlusten für die britische Wirtschaft zurückgewinnen und den durchschnittlichen Bahnpendler 2.6 Stunden pro Jahr zurückgewinnen“, prognostiziert der Bericht. „Durch 5G-fähige Straßenmanagementsysteme, die nahtlos auf das Verkehrsaufkommen reagieren können, wird der Zeitaufwand für die 10 Millionen britischen Pendler um 5.6 Prozent reduziert. Pendler werden auch über mobile Reiseplanungs-Apps, die mit verbundenen Straßenmöbeln wie Laternenpfählen und Bushaltestellen verbunden sind, besser mit Daten auf Straßenebene verbunden, um Fahrten besser planen und überlastete Routen vermeiden zu können. “

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
3 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Jeff Martin

Immer wenn Sie das Wort „Smart“ hören oder lesen, laufen Sie wie die Hölle in die andere Richtung. Diese Monster wollen dich auf einem Gefängnisplaneten, wo sie alles kontrollieren, was du tust. 5G. Toll! Wir kennen immer noch nicht die vollständigen negativen Auswirkungen von 4G auf die Gesundheit und sie können es kaum erwarten, 5G auf den Markt zu bringen. Ich habe 10 Jahre lang an RADAR-Sets für die US Air Force und das Department of the Army gearbeitet. Da diese 5G-Mikrowellenfrequenz so hoch ist, dass sie höher ist als die Radargeräte, an denen ich gearbeitet habe, werden die gesundheitlichen Auswirkungen auf den menschlichen Körper schrecklich sein. Nicht nur... Lesen Sie mehr »

Menzo

Das antichristliche Tiersystem wird vor unseren Augen aufgebaut.