Die 2030-Agenda wird AI verwenden, um Armut aus dem Weltraum zu identifizieren

Wikipedia Commons
Ich komme Trinity-Audio Spieler bereit...
Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Laut der UNO ist es zu teuer, Daten zur Armut zu sammeln, indem man von Tür zu Tür geht und Umfragen durchführt. Die Wissenschaft kommt zur Rettung: Künstliche Intelligenz kann Armut aus dem Weltraum vorhersagen. Vielleicht wird sie diese mit der KI kombinieren, die Verbrechen vorbeugt, um vorherzusagen, wo Verbrechen stattfinden werden.

Dieser Premium-Inhalt ist nur für Premium-Mitglieder – sehen Sie ihn sich an!
Mitglied werden
Bereits registriert? Hier anmelden
1 Kommentar
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen