3. Oktober 2022

Boston Review: Was ist falsch an der Technokratie?

Dieser Artikel umspielt die Konzepte der Technokratie, verfehlt aber das Ziel, indem er sie als „utopischen Regierungsvorschlag“ bezeichnet. Tatsächlich forderte Technocracy ein vollständiges Ende der Regierung, die durch ein Organigramm von Technokraten ersetzt werden sollte, die summarisch Entscheidungen für das gesamte Wirtschaftssystem treffen würden. Es hat auch das preisbasierte Konzept abgeschafft und durch ein ressourcenbasiertes Wirtschaftssystem ersetzt, das Energie anstelle von Geld für die Abrechnung verwendet.


Hohmann: Technokraten treiben die Idee der digitalen Familie voran, um den Bevölkerungsrückgang zu kompensieren

Die Beatles mögen mit Yellow Submarine einen prophetischen Akkord getroffen haben: „Also segelten wir zur Sonne hinauf / bis wir das grüne Meer fanden / und wir lebten unter den Wellen / in unserem gelben U-Boot“. Summen Sie einfach ein paar Takte und Sie werden sehen, was ich meine. Technokraten und Transhumanisten leben zunehmend unter den Wellen in einem Fantasieland, das bizarrer ist als Alice im Wunderland.


Technocracy Rising: Kohlenstoffrationierung, CBDCs und gesundes Geld

Die steigende Flut von Währungsersatz begleitet die Vierte Industrielle Revolution, den Great Reset und die nachhaltige Entwicklung, die alle Synonyme für die neue Wirtschaftsordnung sind, die als Technokratie bekannt ist. Preisbasierte Wirtschaftssysteme brauchen bestehende Währungen. Die Technokratie, ein ressourcenbasiertes Wirtschaftssystem, basiert auf Energie als Währung, die auf Kohlenstoff basiert.