September 2022



Spawn of DARPA: ARPA-H ist der schnelle Weg zur digitalen Diktatur

Biden beabsichtigt, Dr. Reenee Wegrzyn, eine ehemalige Wissenschaftlerin bei DARPA, zur ersten Direktorin der Advanced Research Projects Agency for Health (ARPA-H) zu ernennen. Ihre Spezialgebiete sind Synthetische Biologie, Gentechnik und Datenerfassung durch Bioüberwachung. ARPA-H wird ein wimmelnder Bienenstock für transhumanistische Wissenschaftler und Projekte sein.


Hohmann: Ist der Transhumanismus die neue Eine-Welt-Religion?

Der Transhumanismus sitzt wie die Technokratie auf dem Szientismus oder der Anbetung der Wissenschaft. Parallel dazu basieren sowohl der Katholizismus als auch der Protestantismus auf dem Christentum. Es gibt signifikante Unterschiede, aber die gemeinsame Wurzel ist leicht zu erkennen. Biden hat nun den Transhumanismus in Amerika institutionalisiert und eine Staatsreligion geschaffen, der sich nun alle anderen unterwerfen werden.


Biden verlängert George Bushs „nationalen Notstand“ vom 9. September nach der Gründung einer Task Force des Justizministeriums zur Bekämpfung des Terrorismus im Inland

Der Dreh- und Angelpunkt schließt sich, als inländische Terroristen die islamischen Dschihadisten ersetzen. Das Center for Strategic and International Studies (CSIS), das diese Strategie unterstützt, hat nicht weniger als 6 Mitglieder der Trilateralen Kommission in seinem Vorstand, darunter Henry Kissinger und Leon Panetta. Die Trilaterale Kommission ist der Ursprung der modernen Globalisierung, auch bekannt als Technokratie.


Rückblende: Transhumanismus ist die neue Religion für postmoderne Zeiten

Bidens National Biotechnology and Biomanufacturing Initiative bringt die gesamte Regierung dazu, den Transhumanismus in Amerika zu unterstützen, voranzubringen und zu verankern. Wenn der Transhumanismus eine Religion ist, dann hat Biden gerade eine Staatsreligion eingeführt, was einen direkten Verstoß gegen den First Amendment darstellt. Lesen Sie diesen Artikel Wort für Wort.


Die gesamtstaatliche EO beginnt: Die FDA begrüßt die transhumanistische Erzählung über die neuesten COVID-Aufnahmen

Bidens National Biotechnology and Biomanufacturing Initiative Executive Order weist alle Behörden an, den Transhumanismus zu fördern. Die FDA verschwendete keine Zeit. Zukünftige gentechnisch veränderte Medikamente werden Tests umgehen und direkt zum öffentlichen Konsum gelangen. Diese aktuelle Kampagne zum „Aufladen Ihrer Immunität“ bereitet die Öffentlichkeit darauf vor, ungünstige Ereignisse zu ignorieren.


Elon Musk: Hier kommt „Optimus“

Musk der Technokrat hat die Welt der Autos, der Raumfahrt, der Kommunikation (Starlink) und jetzt der Robotik revolutioniert. Ist das Zeitalter der humanoiden Roboter angebrochen? Werden sie den menschlichen Zustand oder das Leben auf der Erde verbessern oder verschlechtern? Eines ist sicher: Sie werden in Zukunft möglicherweise Millionen von Arbeitnehmern verdrängen.


EV-Torheit im Norden führt zu ökologischer Plünderung im Süden

Es ist die gleiche alte Geschichte von Vergewaltigung, Plünderung und Plünderung des Landes und der Ressourcen der südlichen Hemisphäre, während die nördliche Hemisphäre mit Feen und Schmetterlingen über Elektrofahrzeuge und die Beseitigung von Kohlenstoff tanzt. Vor genau diesem Entwicklungsergebnis wurde nach der UNEP/Agenda 21-Konferenz im Jahr 1992 gewarnt, wobei festgestellt wurde, dass sich nichts geändert habe.


Vereinte Nationen 2.0: Eine weltweite Technokratie

Die Vereinten Nationen erhalten ein Upgrade, um sich auf die Ära nach dem Great Reset vorzubereiten. Das WEF und die UN sind fast physisch zu einer riesigen öffentlich-privaten Partnerschaft verschmolzen, um die Welt durch „Innovation, Daten, strategische Vorausschau, Ergebnisorientierung und Verhaltensforschung“ zu verändern. Denken Sie daran, dass Technocracy bereits 1937 als die „Science of Social Engineering“ definiert wurde.