9. September 2022


Lebensversicherungs-Blowout: Erwachsene im Alter von 35 bis 44 Jahren starben im Jahr 2021 doppelt so häufig wie erwartet

Lebensversicherungen kann man nicht täuschen. Ihr Lebenselixier sind versicherungsmathematische Tabellen der erwarteten Todesfälle und Auszahlungen. Wenn sie verfehlen, gehen sie aus dem Geschäft. Seit der Einführung von mRNA-Spritzen ist die Gesamtmortalität sprunghaft angestiegen, und dennoch werden diese Daten von Big Pharma als alarmierend oder falsch interpretiert abgetan.