Dezember 2021


Technokraten beim IWF, Weltbank und 10 Länder hielten eine alarmierende „Simulation“ des Zusammenbruchs des globalen Finanzsystems

ur als die Große Panik von 2020 im Oktober 201 von Event 2019 sorgfältig geskriptet und simuliert wurde, wurde kürzlich unter der Leitung des mit Technokraten beladenen IWF und der Weltbank eine Übung zu einem durch Cyberangriffe verursachten Zusammenbruch des globalen Finanzsystems durchgeführt. Skeptiker der jüngsten Übung sind sehr besorgt, dass sich auch diese als eine weitere selbsterfüllende Prophezeiung herausstellen könnte.




Robogeddon: Autonome „Slaughterbots“, die zum Töten programmiert sind

Technokraten erfinden, weil sie es können, nicht weil es eine nachgewiesene Notwendigkeit dazu gibt. Wenn KI, GIS, GPS, Gesichtserkennung und militärische Hardware aufeinandertreffen, was würden Sie dann anderes erwarten als automatisierte Schlachtungen? Es ist schneller, einfacher und weit davon entfernt, mit einem Feind im Visier abzudrücken.


Die unwahrscheinlichen Revolutionäre, die das Internet „neu starten“ wollen

Der ehemalige Twitter-CEO Jack Dorsey und eine Gruppe von Tech-Titanen schließen sich zusammen, um Finanz- und Governance-Strukturen mit Blockchain-Innovationen, die lose als "Web3" bezeichnet werden, umzukrempeln. Auf der Grundlage der Dezentralisierung bestehender Machtstrukturen angeboten, könnte es sich leicht in ein System der totalen Kontrolle über alles auf der Erde verwandeln.


Rickards: Der große Zusammenbruch der Lieferkette

Die Technokratie muss den Kapitalismus und die freie Marktwirtschaft ermorden, um die Welt – und die Menschheit – in einen Great Reset zu verwandeln. Der Zusammenbruch der globalen Lieferkette sollte als atomare Waffe betrachtet werden, die jede Volkswirtschaft der Erde umkrempeln und zerstören wird. Dies ist die Zerbrechlichkeit, die durch die sogenannte „Interdependenz“ der globalen Ökonomien des Globalismus verursacht wurde, die in den 1970er Jahren begann.


Rückblende: Sozialkredit und die dunkle Seite der Blockchain

Der Technokrat Jack Dorsey hat sich kürzlich aus der dystopischen Twitter-Kultur zurückgezogen, um vollzeitig in die Welt der Bitcoin- und Blockchain-Technologie einzutauchen, um „das Internet zurückzusetzen“ (Web 3.0) und traditionelle globale Strukturen zu dezentralisieren. Dorseys dystopischer Touch wird Blockchain als das ultimative System der totalen Kontrolle entlarven.


#MeToo kommt zu Metaverse: „Da war ich und wurde virtuell begrapscht“

Welches kriminelle oder niederträchtige Verhalten auch immer in der realen Welt existiert, kann und wird auch in der virtuellen Welt existieren. Eine Betatesterin für eine Metaverse-Softwareplattform hat bereits berichtet, dass sie unerwartet von einem Fremden begrapscht wurde. Das Metaverse geht unweigerlich in Richtung Gesetzlosigkeit und moralischer Verderbtheit, außerhalb der Reichweite der Regierung, ähnlich wie der „Wilde Westen“ des 1800. Jahrhunderts.


AWS kündigt IoT-TwinMaker-Service zum Erstellen digitaler Zwillinge an

Die Erstellung eines digitalen Zwillings der physischen Welt wird der Schlüssel zum Aufbau des virtuellen Metaversums sein, in dem sich Menschen nahtlos zwischen der realen und der künstlichen Welt bewegen. In einigen Jahren sollten wir etwas Vergleichbares mit Google Maps und Google Earth erwarten, außer auf einer immersiven Ebene, bei der Ihr eigener digitaler Zwilling (Avatar) überall auf der Erde eingefügt werden kann.