20 April 2021

Stanford-Studie: Gesichtsmasken sind wertlos und können zu Gesundheitsschäden und vorzeitigem Tod führen

Die Stanford University ist zu dem gleichen Schluss gekommen wie TN, dass Gesichtsmasken nicht nur gegen die Verbreitung von COVID unwirksam sind, sondern auch direkt gesundheitsschädlich. Dies lässt die Maskierung als politische Waffe und Instrument des Social Engineering zurück. Wenn Maskierer psychisch zerstört sind, können sie im Bild der Technokraten wieder aufgebaut werden.


Inmitten von Pandemie-Lockdowns konzentriert sich Großbritannien erneut auf den Klimawandel

Premierminister Boris „Mr. Brexit ”Johnson hat das Konzept des Technopopulismus verfeinert, indem er sich nachhaltig für die nachhaltige Entwicklung, auch bekannt als Technocracy, einsetzt und radikale Einsparungen bei der globalen Erwärmung der COXNUMX-Emissionen vorantreibt. Wenn es Widerstand gegen diesen Schritt gab, wird er durch drakonische Sperren über Covid gedämpft.