Neue städtische Wirtschaftsagenda: Wie kann man die Wirtschaft lokalisieren, sozialisieren und demokratisieren?

Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Die globalistische London School of Economics bietet Städten eine düstere Alternative: Wenn Sie nicht am Tisch der New Urban Agenda zu Mittag essen, dann SIND Sie das Mittagessen. Technokratie und nachhaltige Entwicklung verändern die Weltwirtschaft, die größtenteils von Städten angetrieben wird. 

Dieser Premium-Inhalt ist nur für Premium-Mitglieder – sehen Sie ihn sich an!
Mitglied werden
Bereits registriert? Hier anmelden